Kontakt

7552-02 Coachinggespräche lösungsorientiert führen - Systemisch-lösungsorientierte Gesprächsführung: Modul 2

Schüler/innen individuell zu begleiten und zu coachen ist ein Konzept, das v.a. in der Mittelstufe, z.B. im Programm "Gegensteuern", eingesetzt wird und sehr positive Auswirkungen hat. Für Lehrkräfte bedeutet Coaching aber eine völlig neue Art der Gesprächsführung: Gefragt ist nicht mehr unsere Rolle als Lernexperte/Lernexpertin, der/die hilfreiche Ratschläge gibt; sondern das Ziel ist, gemeinsam Lösungsansätze für die schwierige Situation zu entwickeln und damit den Schülern und Schülerinnen zu helfen, die eigene Motivation für das Lernen (wieder) zu entdecken.
Um diesen Rollen- und Perspektivenwechsel zu erleichtern, bieten wir diese Fortbildung an. Neben der Klärung der eigenen Rolle als Coach geht es um Phasen von Coachingprozessen und Theorien zur systemisch-lösungsorientierten Gesprächsführung. Das intensive, gemeinsame Einüben von hilfreichen Fragetechniken zur Zielklärung und Motivationsförderung steht im Vordergrund.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/paedagogisches_institut/aktuell_54124.html>