Kontakt

8356 Einführung in die systematische Filmanalyse - Spielfilme und Dokumentarfilme der bayerischen Filmtage

Eine systematische Filmanalyse erfüllt die Forderung des LehrplanPLUS nach einem vielfältigen Kompetenzerwerb, macht Geschichte erfahrbar und wirkt fächerübergreifend. Auf den "Bayerischen Schulkinotagen 2017" wurde deutlich, dass Filmanalyse in jeden Unterricht integriert werden sollte.
Sowohl historische Spielfilme ("Das Tagebuch der Anne Frank", "Wege zum Ruhm") als auch Dokumentarfilme ("Schatten über dem Kongo") werden z.T. in Ausschnitten gezeigt und besprochen. Reichhaltige Materialien werden gestellt.

Johan v. Soeren ist Praktikums- und Seminarlehrer am Christian-Ernst-Gymnasium in Erlangen und Lehrbeauftragter an der FAU für Didaktik Deutsch und Didaktik Geschichte. Seit vielen Jahren ist er für die Fächer Deutsch/Geschichte/Geographie in der Lehrerfortbildung tätig. Seine Schwerpunkte sind Exkursionsdidaktik, Film im Unterricht und handlungs- und kompetenzorientierter Unterricht.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/paedagogisches_institut/aktuell_57730.html>