Kontakt

8554-05 Bedrohung durch Radikalisierung erkennen - Herausforderung für die Schule

Auch wenn Extremismus kein neues Phänomen in der Gesellschaft ist, steigen durch die Berichte Unsicherheit und diffuse Ängste bezüglich möglicher Bedrohungen durch radikalisierte Jugendliche auch im Schulbereich an.
Ziel des Seminars ist es, Schulen für den Umgang mit beunruhigenden Beobachtungen und konkreten Bedrohungen Handwerkszeug anzubieten und dadurch Handlungssicherheit herzustellen.
Es werden Mechanismen der Radikalisierung, mit dem Fokus auf rechtsextreme und islamistische Tendenzen in der Jugendphase, thematisiert und Risikofaktoren und Warnhinweise, die teilweise spezifisch für die islamistische oder rechtsextreme Szene sind, beleuchtet. Anhand von Fallbeispielen wird besprochen, wie Gefährlichkeit eingeschätzt werden kann und welche Strukturen und Abläufe die Schule dazu braucht, ebenso werden die weiteren Schritte – auch in Kooperation mit anderen Institutionen – die dann unterstützend sind, aufgezeigt.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/paedagogisches_institut/aktuell_58001.html>