Kontakt

8555-01 Lese-Rechtschreibstörungen - Informationen und schulische Unterstützungsmöglichkeiten

Die Schriftsprache hat einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Lernstörungen in diesem Bereich erschweren nicht nur den schulischen und beruflichen Werdegang, sondern auch den Zugang zu kulturellen Bereichen. Das Seminar hat zum Ziel, Sie als Lehrkraft im Umgang mit der Störung zu unterstützen. Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in aktuelle, theoretische Grundlagen des Störungsbildes einer LRS. Thematisiert werden darüber hinaus Erklärungsansätze und Diagnostik der Störung. Außerdem wird darauf eingegangen, wie Sie als Lehrkraft betroffene Kinder unterstützen und mit außerschulischen Einrichtungen zusammenarbeiten können. Über schulrechtliche Bestimmungen und die Inhalte des aktuellen Nachteilsausgleichs und Notenschutzes wird informiert. Anhand von Fallbeispielen können Sie das Erkennen einer Störung üben, sowie den Umgang mit rechtschreibschwachen Kindern und Jugendlichen diskutieren.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/paedagogisches_institut/aktuell_58707.html>