Kontakt

9550-03 Stress und Schule - Stress erleben und bewältigen aus gesundheitspsychologischer Sicht

Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern empfinden Schule immer wieder als belastend und anstrengend. Prüfungssituationen, Erfahrungen von Aggressionen und Mobbing u.v.m. lösen akuten Stress aus. In die Schule zu gehen, dort zu lernen oder zu unterrichten, ist für nicht wenige Betroffene in der Schule chronischer Stress. Prof. Dr. Nicolas Rohleder (FAU Erlangen-Nürnberg) geht ein auf folgende Fragen: Wie wirkt sich Stress aus gesundheitspsychologischer Sicht aus? Wie werden kognitive Leistungen, psychisches und körperliches Befinden durch Stress beeinflusst? Welche Wirkungen hat Stress kurz- und langfristig in unserem Organismus? Was sind gravierende Stressoren? Welche Anregungen aus der Forschung gibt es zur Bewältigung von Stress?
Achtsamkeitsübungen können dabei helfen, Anspannung zu reduzieren. Anregungen zur praktischen Umsetzung in der Schule stellen Tanja Kagerbauer und Inga Neubauer (IPSN Schulpsychologie) vor.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/paedagogisches_institut/aktuell_63454.html>