Kontakt

Aufwertung Aufseßplatz

Aufseßplatz hat seine Attraktion aus 2018 zurück

Vom 2. August bis zum 6. Oktober sprudelt der Jeppe-Hein-Brunnen in seiner zweiten Saison auf dem Aufseßplatz. Eine Überholung sowie erforderliche Reparatur der Technik und Ausstattung erlaubten keine frühere Installation. Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner: „Gerade an dieser Stelle der Stadt wird der Jeppe-Hein-Brunnen seinem gesellschaftlichen Auftrag als begehbares, spielerisch erfahrbares Kunstwerk gerecht. Schön, dass der Brunnen nun während der Ferienzeit hier für Abkühlung und Freude sorgen kann.“ EDEKA und ten Brinke haben sich an der Finanzierung der Stadterneuerung beteiligt.


Umgestaltung Aufseßplatz

Am 06. Juni 2019 lud die Stadterneuerung Nürnberg und das Quartiersmanagement Galgenhof / Steinbühl von 15 bis 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zur Aufwertung des Aufseßplatzes auf dem Aufseßplatz. Dienststellenleiter des Stadtplanungsamtes Siegfried Dengler begrüßte interessierte Bürgerinnen und Bürger. Die Landschaftsarchitektin Birgit Hammer stellte ihre Entwürfe zur Aufwertung des Aufseßplatzes vor. Die Bürgerinnen und Bürger hatten die Möglichkeit, die Entwürfe zu bewerten und mit Stadtverwaltung und Architektin ins Gespräch zu kommen, um Ideen und Anregungen auszutauschen.


Kehrd wärd 2019

Die Abschlussveranstaltung des "Kehrd wärd 2019" und die Informationsveranstaltung Müll, Müllvermeidung und Sauberkeit im öffentlichen Raum am 11. April waren gut besucht. Die Müllsammler des "Kehrd wärd" hatten am Stand des Quartiersmanagements Galgenhof / Steinbühl einen beachtlichen Tütenhaufen zusammengetragen. SÖR hatte alle Aktiven mit Handschuhen. Warnwesten und Müllbeuteln ausgestattet. Organisiert wurde "Kehrd wärd" und die Informationsveranstaltung Müll, Müllvermeidung und Sauberkeit vom Quartiersmanagement Galgenhof / Steinbühl.


Jeppe-Hein-Brunnen belebt den Aufseßplatz 2018

So lässt sich der Sommer in der Südstadt genießen!Der „Hexagonal Water Pavilion“ bietet Abkühlung und ist mit seinem Wasserspiel schön anzuschauen. Das begehbare Kunstwerk hat zum zweiten Mal den Klarissenplatz vor dem Neuen Museum verlassen. Nun sprudelt der Brunnen bis Ende der Sommerferien auf dem Aufseßplatz.


Familiennachmittag auf dem Aufseßplatz

Auch 2018 fand am letzten Samstag in den Ferien der durch die Stadtteilkoordination Galgenhof/Steinbühl organisierte Familiennachmittag statt. Einrichtungen und Gruppen der Südstadt boten dabei ein kurzweiliges, kostenfreies Programm für Kinder und Familien. Das Quartiersmanagement Galgenhof /Steinbühl war mit einem Mitmach-Jongleur dabei.


Kehrd wärd 2018

auberer Freitag / Clean Friday / Temiz Cuma!

Am Freitag, den 18.05.18 organisierte das Quartiersmanagement die Aktion "KEHRD WÄRD" um für mehr Sauberkeit im öffentlichen Raum zu werben.
Den Abschluss der Aktion bildete das Zusammentreffen der rund 100 teilnehmenden Kinder auf dem Aufseßplatz.
Das QM bedankt sich bei den teilnehmenden Einrichtungen und Bluepingu für die Teilnahme.


Aktionstag Aufseßplatz 2017

Durch die Kooperation von Service Öffentlicher Raum, Stadtteilkoordination und NOA fand auf Einladung der Stadterneuerung und dem Quartiersmanagement Galgenhof/Steinbühl, am 23.05.2017 ein Aktionstag für Kinder statt. Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Bogenstraße und „Spielplatz – Kinder“, bemalten mit Begeisterung „ihre“ Holzstelen, die sie anschließend in den Beeten platzierten.

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/qb_galgenhof_steinbuehl/aufsessplatz.html>