Kontakt

Beteiligungsverfahren

Die Gestaltung des öffentlichen Raums geht alle etwas an!

Die Stadt Nürnberg beteiligt deshalb bei vielen Projekten ihre Bürgerinnen und Bürger. Über die bisher im Rahmen der Stadterneuerung erfolgten Beteiligungsprozesse können Sie sich hier informieren.


Mein Stadtteil, Corona und ich

Im Rahmen der Corona-Beteiligungsaktion "Mein Stadtteil, Corona und ich" waren die Bewohnerinnen und Bewohner von Galgenhof/Schweinau dazu aufgefordert ihre ganz persönlichen Eindrücke vom (Zusammen)Leben im Quartier zu schildern. Auf Grußkarten, die an alle Haushalte im Stadterneuerungsgebiet verteilt wurden, bot sich Platz, der Kreativität freien Lauf zu lassen. Hier eine Auswahl der eindrucksvollsten Einsendungen.

Lesen sie mehr über die Corona-Grußkartenaktion im Newsletter 12/2020:


PlanUmgestaltungChristuskirche

Umfeldumgestaltung Christuskirche

Die Mitglieder, eine Gruppe aus den verschiedenen Stellen und Einrichtungen des Quartiers, gestalteten das Umfeld der Christuskirche. Ziel war eine höhere Aufenthaltsqualität zu schaffen.

Der Beteiligungsprozess fand am Gemeindefest der Christuskirche am 24.09.2017 ihren Abschluss.

Die Umsetzung folgt in 2018.


NelsonMandelaPlatz Bemusterung Pflaster 13

Umgestaltung des Nelson-Mandela-Platzes

Öffentliche Bemusterung der Pflasterbeläge.

Bereits in die Entwicklung der Gestaltungspläne des Nelson-Mandela-Platzes wurden die Bürgerinnen und Bürger eng mit eingebunden. In Workshops und Veranstaltungen formulierten sie Anforderungen und Wünsche. Der Nelson-Mandela-Platz soll nicht nur Durchgang, sondern auch ein Ort zum Verweilen, für Durchgangsgäste und vor allem auch für die Südstädter, sein.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/qb_galgenhof_steinbuehl/beteiligungsverfahren.html>