Kontakt

Feuerwache 1

Die Feuerwache 1 als eine der größten Feuerwachen in Nürnberg zuständig für rund 157.000 Einwohner (circa 30 Prozent der Bevölkerung) zwischen Knoblauchsland, Flughafen, Altstadt und Schweinau.

Sie deckt somit eine Fläche von mehr als ein Viertel des Nürnberger Stadtgebiets ab. Das bisher genutzte Gebäudeensemble an der Reutersbrunnenstraße stammt aus dem Jahr 1902 und entspricht nicht mehr den aktuellen Erfordernissen einer modernen Berufsfeuerwehr. Nach langjährigen Planungen soll nun auf den Flächen des ehemaligen Straßenbahndepots Ecke Reutersbrunnen-/Maximilianstraße ein Neubau mit ca. 19.000 m² Bruttogrundfläche Abhilfe schaffen. Nach Bezug des Neubaus wird über die weitere Nutzung der alten Feuerwache, die unter Denkmalschutz steht, entschieden.

Bauherr: Stadt Nürnberg,Hochbauamt
Planungsentwurf: Architekturbüro BSS Bär Stadelmann Stöcker, Nürnberg
Fertigstellung: 2019
Kosten: ca. 50 Mio. Euro
Zuschuss: ca. 5,8 Mio. Euro (nicht aus Städtebauförderung)

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/qb_weststadt/feuerwache_1.html>