Kontakt

Übertritt

Sie und ihr Kind interessieren sich für einen Übertritt an das Sigena-Gymnasium? Dann finden Sie hier die ersten wichtigen Hinweise und Informationen für einen guten Start bei uns.


Einschreibung zur 5. Jahrgangsstufe

Anmeldewoche: 7. - 11. Mai 2018

im Sekretariat (1. Stock) des Sigena-Gymnasiums

Download des Anmeldebogens

Sie können die Dauer des Anmeldevorgangs deutlich verkürzen, indem Sie den Anmeldebogen hier herunterladen und in der Anmeldewoche (so weit wie möglich) ausgefüllt mitbringen. Bitte beachten Sie, dass das persönliche Erscheinen trotzdem zwingend nötig ist.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Hauptanmeldetage:

Montag, 7. Mai 2018 (Ganztagsschule) jeweils von 8.00 bis 18.00 Uhr

Dienstag, 8. Mai 2018 (Halbtagsschule) jeweils von 8.00 bis 18.00 Uhr

Bitte bringen Sie mit (alles im Original):

  • das Übertrittszeugnis
  • die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch
  • ggf. Nachweis über die Staatsangehörigkeit (Pass o.ä.)
  • ggf. Nachweis über die Erziehungsberechtigung
  • ggf. Bescheinigung bei anerkannter Lese- bzw. Rechtschreibstörung
  • den ausgefüllten Anmeldebogen (Download siehe oben auf dieser Seite; bei Bedarf kann der Bogen natürlich auch an den Anmeldetagen in der Schule ausgefüllt werden).

Probeunterricht

Dienstag, 15. Mai bis Donnerstag, 17. Mai 2018 am Willstätter-Gymnasium Nürnberg (Uhrzeiten werden noch bekanntgegeben)

Eine Teilnahme ist nicht erforderlich, wenn die Eignung für den Bildungsweg des Gymnasiums bereits durch ein Übertritts- und Jahreszeugnis einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Grund- bzw. Mittel- oder Realschule nachgewiesen ist.


Nachmittagsbetreuung

Seit einigen Jahren bietet das Sigena-Gymnasium für Schülerinnen und Schüler der Unterstufe (5. – 7. Klasse) folgende Ganztagesbetreuung an:

Offener Ganztag

Die Betreuung bis 16.15 Uhr an zwei bis vier Nachmittagen z.B. mit Wahlangeboten, Förderstunden, Hausaufgabenzeit durch unsere Lehrkräfte und weitere Pädagogen, ist kostenfrei. Mittags nehmen die Schüler gemeinsam ein warmes Mittagessen ein.
Es entstehen nur Kosten für das Mittagessen.
Während des Schuljahres ist kein Austritt aus dem offenen Ganztag möglich.

Gebundener Ganztag

Der rhythmisierte Unterricht mit Erholungs-, Bewegungs- und Lernphasen mit Wahlangeboten, Förderstunden, Studierzeiten täglich montags bis donnerstags bis 16.15 Uhr betreut durch unsere Lehrkräfte und weitere Pädagogen, ist kostenfrei. Mittags nehmen die Schüler gemeinsam ein warmes Mittagessen ein.
Es entstehen nur Kosten für Mittagessen und Materialien für zusätzliche besondere Angebote.
Während des Schuljahres ist kein Austritt aus dem gebundenen Ganztag oder ein Wechsel in den offenen Ganztag möglich.

Mittagsaktivitäten des Ganztags (Beispiele)

Entspannungsübungen
Tischtennis
Sport und Spiel
Instrumentalunterricht
PC- und Programmierclub
Jonglieren
Ballspiele

Wahlangebote des Ganztags (Beispiele)

Aquariengestaltung und Pflege
Tanzen
Maschinenschreiben
Theater
Volleyball
Schwimmen
Fußball Mädchen
Segeln
Chor
Schach
Ital. Kochen & Backen
Schulband
Roboter bauen

Schulpädagogen und Schulpsychologen begleiten die Kinder im Schulalltag und sind Ansprechpartner.


Verpflegung

Es gibt einige Möglichkeiten, sich an unserer Schule zu verpflegen:

  • Für die warme Mittagsverpflegung steht unsere Mensa bereit.
  • Kleine Mahlzeiten gibt es im Schülercafe.
  • Der Pausenverkauf in der sog. „Milchhalle“ bietet ebenfalls Stärkungen.
  • Ab 7.30 Uhr stellen wir ein kleines Frühstück bereit.
  • Schüler des Ganztags dürfen auch einfach beim bereitgestellten frischen Obstkorb zugreifen.

Hausaufgaben

Hausaufgaben bestehen aus schriftlichen und mündlichen Aufgaben. An Tagen, an denen die Klasse Nachmittagsunterricht hat, werden in der Regel keine schriftlichen Hausaufgaben auf den nächsten Tag gegeben. Die schriftlichen Hausaufgaben sollten 2 Stunden pro Tag nicht überschreiten.
Schüler des offenen und des gebundenen Ganztags steht von Montag bis Donnerstag eine durch unsere Lehrkräfte betreute Hausaufgabenzeit bzw. Zeit für angeleitete eigenverantwortliche Studien zur Verfügung. Selbständiges Lernen in diesen Stunden verkürzt lange Lernzeiten zuhause.


Tutorensystem

Engagierte Schüler und Schülerinnen der 8. bis 10. Klassen unterstützen die Fünftklässler in ihrem ersten Schuljahr am Gymnasium, veranstalten verschiedene Mitmachaktionen und begleiten die Gruppe bei Ausflügen.


Studien- und Klassenfahrten

Ab der 5. Klasse erleben die Schüler gemeinschaftlich andere Orte im In- und Ausland, wie beispielsweise die Tage im Schullandheim in Pottenstein, Aktivwochen in den Bergen, Erkundungswochen in Großstädten wie Berlin, Barcelona, Krakau sowie Schüleraustauschprogramme mit Frankreich und Italien.


Verkehrsanbindung

Für die Schüler, die unsere Schule nicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen können, gibt es öffentliche Verkehrsmittel, deren Fahrpläne und Verbindungen unter www.vgn.de zu finden sind. Die Haltestelle „Alemannenstraße“ der Straßenbahnlinie 4 und der Buslinie 68 befindet sich direkt vor unserer Haustüre. Damit haben Ihre Kinder auch eine direkte Anbindung vom Norden der Stadt. Außerdem ist die Haltestelle Vogelweiherstraße (Linie 65/58) in fünf Minuten zu Fuß zu erreichen.

Grundsätzlich ist für die Schülerbeförderung die Stadt Nürnberg zuständig. Sie erhalten aber auch im Sekretariat der Schule Anträge zur Schulwegkostenfreiheit, die sie auch dort abgeben können. Unser Sekretariat leitet diese an die Stadt Nürnberg weiter. In der Regel werden die Fahrkarten dann ebenfalls über die Schule ausgegeben.


Räume

Schule ist für uns auch Lebensraum. Moderne Unterrichtsräume mit unterrichtsspezifischer digitaler Ausstattung, eine neu ausgestattete Bibliothek mit Leseecken und Lern- und Arbeitsplätzen mit schuleigenen Tablets mit Internetzugang, eine großzügige Freisportanlage mit einem Fußballfeld direkt neben der Schule und Schwimmunterricht ab der 5. Klasse, Ruheräume und eine Mensa können genutzt werden.


Die Schulleitung und das Sekretariat stehen für weitere Auskünfte unter der Telefonnummer 0911 – 231 7229 gerne zur Verfügung.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/sigena_gymnasium/uebertritt.html>