Kontakt

Verkehrsbeschränkungen an der Münchener Straße zwischen Alfred-Hensel-Weg und Bauernfeindstraße

Nördlich der Einfahrt zum Park-and-Ride-Parkplatz Bauernfeindstraße entsteht eine neue Erschließungsstraße zwischen Münchener Straße und dem Areal Lichtenreuth. Sie soll die neue Technische Universität erschließen und eine Zufahrt zur Bahnanlage schaffen sowie die Umwidmung der Brunecker Straße zur Wohnstraße ermöglichen. Bauherr ist das Immobilienunternehmen Aurelis.

Während der Arbeiten kommt es vom 8. Juni bis Ende Juli zu Verkehrsbeschränkungen an der Münchener Straße zwischen Alfred-Hensel-Weg und Bauernfeindstraße:
Stadteinwärts bleiben beide Fahrbahnspuren erhalten, sie werden lediglich verschwenkt. Stadtauswärts steht nur noch eine Fahrspur zur Verfügung.

Der westlich gelegene Fuß- und Radweg wird im betreffenden Bereich während der
Bauzeit vollständig gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können auf den östlich
gelegenen Weg ausweichen.

Der Park-and-Ride-Parkplatz an der Bauernfeindstraße wird ab dem 8. Juni dauerhaft
geschlossen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/soer_nbg/aktuell_66239.html>