Kontakt

Ampelanlage am Marientor außer Betrieb

Die Ampelanlage an der Kreuzung Marientorgraben / Marienstraße / Lorenzer Straße ist zurzeit außer Betrieb. Grund dafür ist ein irreparabler Ausfall des Steuergeräts, dessen Ursache bisher noch nicht geklärt ist.

Um einen sicheren Verkehrsfluss zu gewährleisten, gelten während des Ausfalls folgende Regelungen für die Verkehrsteilnehmenden:

  • Der von der Marienstraße kommende Verkehr wird bereits an der Kreuzung Gleißbühlstraße / Marienstraße nach rechts umgeleitet und über den mit einer Ampel signalisierten U-Turn an der Einfahrt der Franz-Joseph-Strauß-Brücke geführt.
  • Aus der Lorenzer Straße heraus kann nur nach rechts abgebogen werden. Es ist hier nicht möglich, geradeaus zu fahren. Stattdessen wird darum gebeten, um den Bahnhofsvorplatz zu fahren und nach einem U-Turn an der Einmündung Celtistunnel links in die Gleißbühlstraße abzubiegen.
  • Aus dem Marientorgraben ist es nicht möglich, nach links in die Marienstraße abzubiegen. Stattdessen wird wiederum gebeten, um den Bahnhofsvorplatz zu fahren.

Diese Regelungen werden im Laufe des heutigen Montags, 11. Oktober, ausgeschildert. Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, an der Kreuzung besonders vorsichtig zu fahren und die Regelungen vor Ort zu beachten.

Die Ampelanlage kann voraussichtlich am Donnerstag oder Freitag, 21. oder 22. Oktober 2021, wieder in Betrieb genommen werden. Aufgrund der Lieferzeiten ist ein früherer Einbau eines neuen Steuergeräts nicht möglich.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/soer_nbg/aktuell_74829.html>