Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Nürnberger Familienunternehmen spendet zwei Bäume in Wöhrd

Lindenblätter

Bild vergrößern

Ronald Höfler Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) und Frau Petra Wang (Stadtbaum-Managerin) haben am Dienstag, 27. Juli 2021, gleich zwei Baumspenden entgegengenommen. Die Firma spath printware+service, mit Sitz in Gebersdorf, spendete zwei Bäume. Mark Spath und sein Kollege Daniel Scherer brachten gemeinsam mit Frau Wang die Spendenbanderole an der Linde am Prinzregentenufer, Ecke Emilien- / Theodorstraße an. In der Gießereistraße befindet sich der zweite gespendete Baum (Amberbaum).

Baumpatenschaft in Wöhrd

Bild vergrößern

Anbringen der Spendenbanderole: v.l.n.r. Petra Wang (Stadtbaum-Managerin), Ronald Höfler (Werkleiter SÖR), Daniel Scherer (Abteilungsleiter Firma Spath) und Mark Spath (Firma Spath)

Baumpate werden

Seit mehreren Jahren gibt es für Nürnberger Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich mit einer Baum- oder Wässerpatenschaft für Stadtbäume zu engagieren oder einen Baum zu spenden. Interessierte können sich unter www.soer.nuernberg.de oder beim Sör-Servicetelefon unter 0911 – 231 7637 melden.

Baumpatenschaften in Wöhrd

Im Jahr 2019 startete der SÖR ein Pilotprojekt mit 50 Teilnehmern, welche Zugang zu den Wasser-Hydranten im gesamten Stadtgebiet erhielten. Die Bürgerinnen und Bürger erklärten sich bereit, ehrenamtlich und unentgeltlich, von der Trockenheit geschwächte Straßenbäume zu bewässern. Durch spezielles Equipment war es nun möglich, über einen klassischen Gartenschlauch Wasser aus dem städtischen Netz zu entnehmen und den SÖR bei der Baumwässerung zu unterstützen. Bestätigt durch den Erfolg des Pilotversuchs wässern mittlerweile rund 200 Bürgerinnen und Bürger knapp 400 Straßenbäume in ganz Nürnberg.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/soer_nbg/baumpatenschaft_fa_spath.html>