Hochwassersteg Eibach gesperrt

Gesperrter Hochwassersteg Eibach

Bild vergrößern

Sperrung bis Juni 2023

Der Hochwassersteg Eibach an der Mündung des Entengrabens in die Rednitz, ist ab Freitag, 31. März 2023, bis voraussichtlich Ende Juni 2023 gesperrt.


Baustellenkarte

Baustellenkarte Hochwassersteg Eibach

Bild vergrößern

Der Hochwassersteg befindet sich an der westlichen Stadtgrenze.


Schadhafte Tragwerkskonstruktion

Der zuständige Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) hatte bei einer Bauwerksprüfung Schäden an der hölzernen Tragwerkskonstruktion festgestellt. Mehrere Holzstützen sind massiv durchfault und müssen deshalb ausgetauscht werden.

Hochwassersteg Eibach verfaultes Holz

Bild vergrößern

Verfaulte Holzstützen

Hochwassersteg Eibach

Bild vergrößern

Schäden an der hölzernen Unterkonstruktion der Brücke


Kaum Einschränkungen für Nutzerinnen und Nutzer

Da es sich bei dem Brückenbauwerk ausschließlich um einen Hochwassersteg handelt, der nur zeitweilig bei entsprechenden Wasserständen begangen wird, ist der Einfluss auf die Nutzerinnen und Nutzer nicht gravierend.

Hochwassersteg Eibach

Bild vergrößern

Die eigentliche Wegeverbindung, hier links im Bild, im Rednitz-Tal kann – außer im Hochwasserfall - regulär genutzt werden.

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/soer_nbg/hochwassersteg_eibach.html>