Kontakt

Umbau der Kreuzung Neutorgraben / Johannisstraße

Ab Montag, 15. Juni 2020, wird die Kreuzung Neutorgraben / Johannisstraße umfangreich umgebaute und die dortige Ampelanlage erneuert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November 2020. Im Zuge dieser Maßnahme wird die VAG hier während der Sommerferien Gleisarbeiten durchführen.

1. Bauphase: 15.06.-28.07.2020

In Bauphase 1 erfolgen von Montag, 15. Juni, bis Sonntag, 28. Juni, Vorarbeiten durch die N-ERGIE. Von Montag, 29. Juni, bis Dienstag, 28. Juli, wird der nördliche Gehweg am Neutorgraben bis in die Johannisstraße hergestellt. Ab dem 15. Juni ist das Rechtsabbiegen vom Neutorgraben in die Johannisstraße nicht möglich. Eine Umleitung über Deutschherrnstraße und Brückenstraße wird ausgeschildert. In Richtung Süden steht am Neutorgraben südlich der Burgschmietstraße bis über die Kreuzung nur eine Fahrspur zur Verfügung.

Umleitung Richtung Süden Neutorgraben

2. Bauphase: 29.07.-04.09.2020

In der zweiten Bauphase werden in den Sommerferien von Mittwoch, 29. Juli, bis Freitag, 4. September 2020, die Mittelinseln hergestellt. Parallel erfolgen Gleisarbeiten durch die VAG. Wegen der Gleisarbeiten kann die Straßenbahn nicht fahren, deshalb wird für diesen Zeitraum ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Für die übrigen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer bringen die Arbeiten eine Verengung des Neutorgrabens auf eine Fahrspur pro Richtung mit sich. Das Linksabbiegen vom Neutorgraben (aus Richtung Süden kommend) in die Johannisstraße ist nicht möglich, auch das Linksabbiegen von der Johannisstraße in den Neutorgraben ist nicht möglich. Das Rechtsabbiegen vom Neutorgraben in die Johannisstraße ist dagegen wieder möglich.

Wir bitten Autofahrerinnen und Autofahrer, den Bereich weiträumig zu umfahren. Eine Umleitung aus Richtung Süden wird ab dem Plärrer über die südliche Fürther Straße und die Brückenstraße ausgeschildert. Wer aus der Johannisstraße in Richtung Norden abbiegen möchte, muss zunächst in Richtung Süden auf den Neutorgraben fahren; eine Wendemöglichkeit besteht dann am Plärrer.


3. Bauphase: 07.09.-09.10.2020

In Bauphase 3 von Montag, 7. September, bis Freitag, 9. Oktober 2020, wird der südöstliche Gehweg am Neutorgraben hergestellt. Dies betrifft den Kreuzungsbereich bis zur Einmündung Neutor. Während der Arbeiten steht am Neutorgraben in Richtung Norden nur eine Fahrspur zur Verfügung. Alle Fahrtrichtungen und Abbiegebeziehungen sind wieder freigegeben, auch die Straßenbahn fährt wieder.


4. Bauphase: 02.-06.11.2020

Zum Abschluss der Maßnahme erfolgt in Bauphase 4 von Montag bis Freitag, 2. bis 6. November 2020, die Sanierung der Fahrbahndecke. In diesem Zeitraum ist der Neutorgraben auf dem betreffenden Abschnitt vollgesperrt. Die Ausfahrt aus der Johannisstraße in Richtung Süden auf den Neutorgraben ist jedoch weiterhin möglich. Um die Auswirkungen auf den Straßenverkehr so gering wie möglich zu halten, finden die Arbeiten in den Herbstferien statt. Auch die Straßenbahn fährt in dieser Woche nicht, es wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Wir bitten Autofahrerinnen und Autofahrer auch für diese Bauphase, den Bereich weiträumig zu umfahren. Stadteinwärts kann die Johannisstraße über den Nordwestring und die Schnieglinger Straße erreicht werden, stadtauswärts führt die Umleitung über die Fürther Straße und den Nordwestring.


Fuß- und Radverkehr

Fußgänger und Radfahrer können die Kreuzung während der Baumaßnahme passieren. Lediglich in der vierten Bauphase vom 2. bis zum 6. November 2020 ist der Fußgängerüberweg am Neutorgraben nicht nutzbar; der Fußgängerüberweg in der Johannisstraße wird hinter das Baufeld verlegt.

Wir sind bemüht, die Bauzeit möglichst kurz zu halten, um die damit verbundenen Unannehmlichkeiten zu minimieren. Wir bitten darum, die Baustellenbeschilderungen und die Umleitungshinweise zu beachten.


Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/soer_nbg/neutorgraben.html>