Kontakt

Veit-Stoß-Anlage: Sanierung der Rasenflächen

Ab Mittwoch, 23. September 2020, werden die Rasenflächen in der Veit-Stoß-Anlage saniert. Die Grünanlage unterliegt seit ihrem Umbau im Jahr 2015 einem starken Nutzungsdruck, sodass bereits nach fünf Jahren eine Sanierungsmaßnahme durchgeführt werden muss.

Der unter starker Erosion leidende Rodelhügel wird mit Sitzstufenreihen abgetreppt und
erhält dadurch eine erhöhte Sitzgelegenheit mit Ausblick auf die restliche Anlage. Die
gesamte Rasenfläche ist, insbesondere durch die letzten heißen Sommer und die hohe
Beanspruchung, stark in Mitleidenschaft gezogen worden und kann sich nicht mehr
selbstständig regenerieren. Deshalb wird die verschlissene Rasenfläche entfernt, neue
Erde aufgebracht und anschließend Rollrasen verlegt. Im Zuge der Arbeiten werden auch sieben Bäume nachgepflanzt.

Das Aktivspielhaus, das Café und der Kinderspielplatz bleiben weiterhin erreichbar. Die
Aktivitätsflächen im ersten Bauabschnitt (Basketballplatz, Slacklining) können während der Bauarbeiten nicht genutzt werden.

Veit-stoss-platz Bauabschnitte Web

Die Rasenfläche des ersten Bauabschnitts kann voraussichtlich im November wieder
genutzt werden. Im Anschluss daran wird mit den Arbeiten im zweiten Bauabschnitt
begonnen. Jahreszeitlich bedingt lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschätzen, wie lange der Rollrasen zum Anwachsen braucht. Im Falle eines frühen Wintereinbruchs kann die Freigabe der Rollrasenfläche im zweiten Bauabschnitt erst im Frühjahr 2021 erfolgen.


P Veit-stoß-platz Plakat Web

Bild vergrößern

Bitte haben Sie Geduld - auch ein Rollrasen benötigt Zeit, bis er angewachsen und belastbar ist.


URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/soer_nbg/veitstossplatz.html>