Kontakt

Das könnte Sie interessieren!

PVLOTSE: DGS-Beratungsprojekt für Betreiber alter PV-Anlagen

PVLOTSE: DGS-Beratungsprojekt für Betreiber alter PV-Anlagen

Wie können PV-Anlagen nach Ablauf der EEG-Förderung sinnvoll weiterbetrieben werden?

Sie haben eine ältere PV-Anlage, die 2021 oder 2022 aus der EEG-Vergütung fällt? Sie fragen sich, wie es danach weitergehen kann? Dann melden Sie sich bei der PVLOTSE-Telefon-Hotline: Diese ist am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr geschaltet. Sie erreichen dort direkt einen geschulten DGS-Berater bzw. eine DGS-Beraterin des PVLOTSE-Projektes.

PVLOTSE-Telefon-Hotline: 030/23326210

Oder per Mail an pvlotse(at)dgs.de

Datenplattform Energy Charts

Datenplattform Energy Charts

Wieviel Kohlendioxid emmitieren deutsche Kraftwerke? Welchen Beitrag leistet die Photovoltaik zur Stromerzeugung in Deutschland? Mit den Energy-Charts stellt das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE (Freiburg) seit 2011 Deutschlands umfassendste Plattform für zeitaufgelöste Stromdaten der Öffentlichkeit zur Verfügung. Die mediengerecht aufbereiteten Fakten zu zentralen Fragestellungen der Energiewende sollen ein Gegengewicht zu Fake-News und Totschlagargumenten in Bezug auf erneuerbare Energien sein.

Dachfläche mit Dachbegrünung und Photovoltaikanlagen

Nutzung einer Dachfläche: Dachbegrünung und Photovoltaik

Die Nutzung einer Dachfläche sowohl für die Errichtung einer Photovoltaikanlage als auch für die Anlage einer Dachbegrünung ist grundsätzlich möglich und aus vielerlei Hinsicht sinnvoll. Die Dachbegrünung mildert die Folgen des Klimawandels ab, indem sie zur Kühlung beiträgt und vor allem bei Starkregenereignissen als Wasserrückhaltefläche dient. Photovoltaikanlagen liefern erneuerbare Energien und leisten so einen Beitrag zum Klimaschutz. Beides kombiniert wirkt sich zudem noch positiv auf den Ertrag einer Solaranlage aus.


Photovoltaik - Neue Chancen 2018 Teaser

Neue Chancen für die Photovoltaik durch Versorgung vor Ort

In einer, vom Solarenergiefördervereins Bayern (SEV) e.V. finanziell geförderten, Broschüre werden anschaulich die vielen Einsatzmöglichkeiten der PV-Stromnutzung vor Ort dargestellt. Von der ergänzenden PV-Stromlieferung, über die Mieterstrom-Vollversorgung, die Vermietung von PV-Anlagen an jeweilige Stromnutzer bis hin zur Selbstversorgung der privaten oder gewerblichen Mieter mit Strom und Wärme aus Photovoltaik und teils auch aus BHKW.


Marktuebersicht Elektroautos Teaser

Marktuebersicht Elektroautos - im Januar 2018 aktualisiert erschienen

Die Elektromobilität nimmt für den Erfolg der Energiewende in Deutschland einen wichtige Rolle ein. Stadt und Motropolregion Nürnberg gehen hierbei mit gutem Beispiel voran. Die Broschüre "Marktübersicht Elektroautos" leistet einen wichtigen Beitrag dazu.


Langzeitbelichtung einer Autobahn bei Nacht

Studie „Strategien für nachhaltige Rohstoffversorgung der Elektromobilität“

Die Dekarbonisierung des Verkehrs erfordert weltweit einen schnellen, robusten und weitreichenden Markthochlauf elektrisch angetriebener Fahrzeuge mit Batterien oder auch mit Brennstoffzellen. Doch sowohl für Batterien (Lithium, Kobalt, Nickel, Grafit) als auch für Brennstoffzellen (Platin) sind eine Reihe von knappen, nicht erneuerbaren Rohstoffen erforderlich, deren Vorkommen auf einige Länder beschränkt sind. Die zentralen Ergebnisse der Studie sind in der Zusammenfassung auf Seite 7 der Studie zu finden.


Batteriespeicher

Marktübersicht Batteriespeicher für Photovoltaikanlagen

Das Online-Portal der Fachzeitschrift pv magazine bietet eine aktuelle Marktübersicht Batteriespeichersystemen für Ein- und kleineren Mehrfamilienhäusern und kleineren Gewerbebetrieben. Von 40 Anbietern wurden Informationen zu über 300 Systemen abgefragt. Die Angaben enthalten Details unter anderem zum Aufbau, zur Batterie und bei vielen Systemen zum Preis.


Solar power system

Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland

Deutschland lässt das fossil-nukleare Energiezeitalter hinter sich. Photovoltaik wird in unserer nachhaltigen Energiezukunft eine bedeutende Rolle spielen. Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE bietet eine Zusammenstellung aktuellster Fakten, Zahlen und Erkenntnisse, die eine gesamtheitliche Bewertung des Photovoltaik-Ausbaus in Deutschland unterstützen soll.

Solarfirmen im Großraum Nürnberg / Franken

Logo der Solarfirmen Franken
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/solarinitiative/interessant.html>