Kontakt

Unternehmen engagieren sich

Auch Unternehmen und juristische Personen können bürgerschaftlich engagiert sein. Dafür hat sich der Begriff „Corporate Citizenship“ etabliert, und auch sonst dominiert in diesem Bereich das englischsprachige Vokabular: Mit „Corporate (Social) Responsibility (CSR)“ wird die bewusste Entscheidung von Unternehmen bezeichnet, sich als Teil der Gesellschaft zu verstehen und sich entsprechend zu engagieren.

Mit „Corporate Giving“ sind die Geld- und Sachaufwendungen von Unternehmen für gemeinnützige Zwecke umschrieben (Geld- und Sachspenden, Stiftungen, Sponsoring), „Corporate Volunteering“ bezeichnet die Bemühungen von Unternehmen, ihre Mitarbeiter (innerhalb und außerhalb der Arbeitszeit) zu bürgerschaftlichem Engagement zu motivieren: Durch Ermutigung und Würdigung des Engagements in Strukturen außerhalb des Unternehmens und vor allem durch eigene Projekte, bei denen Mitarbeiter kontinuierlich oder an speziellen Einsatztagen (z.B „Caring Days“) gemeinnützige Tätigkeiten ausüben. Auf „Menükarten“ stellt das Referat für Jugend, Familie und Soziales förderungswürdige Projekte vor und vermittelt Kontakte zwischen Unternehmen und Projekten.


Fördermöglichkeiten: Projektübersicht

00 Hilfe für Geflüchtete

01 Familie stärken, Erziehung unterstützen

02 Bildung fördern, früh beginnen

03 Rechte von Kindern und Jugendlichen durchsetzen

04 Beschäftigung ermöglichen

05 Armut bekämpfen, Chancen eröffnen

06 Eine alternde Stadtgesellschaft gestalten

07 Bürgerschaftliches Engagement fördern

08 Stadt als Lebensraum

09 Zuwanderung gestalten, interkulturelle Vielfalt leben

10 "MUBIKIN"


Netzwerk Corporate Volunteering - "Unternehmen Ehrensache"

Das 2010 gegründete „Netzwerk Corporate Volunteering“ in Nürnberg ist ein Zusammenschluss von Unternehmen und Organisationen, die sich gemeinsam für das Unternehmensengagement einsetzen.

"Unternehmen Ehrensache" in Aktion: Die Nürnberger Corporate Volunteering Tage

Corporate Volunteering Tag 2015 in St. Leonhard-Schweinau

Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Nürnberger Unternehmen vor ihrem Einsatz am Corporate Volunteering Tag 2015

Corporate Volunteering Tag 2016 in Gibitzenhof/Rabus

Corporate Volunteering Tag 2015 in St. Leonhard-Schweinau

Corporate Volunteering Tag 2015 in St. Leonhard-Schweinau

Mitarbeiterinnen der Anwaltskanzlei Dr. Kreuzer & Coll. und des Ev. Siedlungswerks verwandeln einen tristen Zaun in ein buntes Kunstwerk.

Corporate Volunteering Tag 2016 in Gibitzenhof/Rabus

160 Freiwillige aus 11 Unternehmen am 5. Corporate Volunteering Tag am 11.05.2016. Diesmal wurden mit der Woman & Manpower 20 gemeinnützige Projekte im Stadtteil Gibitzenhof/Rabus verwirklicht.

Ansprechpartner im Referat für Jugend, Familie und Soziales ist:

Dr. Uli Glaser

Telefon: 0911 / 231 - 33 26

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=10723>

Nürnberger Unternehmen in sozialer Verantwortung

Mit dem Netzwerk "Nürnberger Unternehmen in sozialer Verantwortung" wird Unternehmen eine kostenlose Plattform zu CSR geboten. CSR (Corporate Social Responsibility) bedeutet, eine nachhaltige, verantwortungsbewusste Strategie anzuwenden, die das Kerngeschäft auch nach sozialen und ökologischen Gesichtspunkten betrachtet.

Dr. Uli Glaser

Telefon: 0911 / 231 - 33 26

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=10723>

„Kochen-Essen-Wissen“-Preis

Mit dem „Kochen-Essen-Wissen“-Preis fördern ebl-naturkost und die Stadt Nürnberg jährlich zehn Projekte rund um das Thema gesunde, vollwertige und nachhaltige Ernährung. Bewerben können sich Kindergärten, Kinderhorte, Aktivspielplätze, Kinder- und Jugendhäuser (mit Kindern und Jugendlichen von 3–14 Jahren) aus dem Einzugsgebiet der ebl-Filialen. Die Preisträger erhalten jeweils 1.500 Euro zur unmittelbaren Verwendung in den Projekten.

Ab September 2017 können Sie sich mit Ihrer Einrichtung für die nächste Runde des Kochen-Essen-Wissen-Preises bewerben. Wir freuen uns schon auf Ihre Projektideen, die Sie bis dahin neu entwickeln oder weiter ausbauen können.

Eine Liste der Gewinner der letzten Jahre finden Sie hier:

Dr. Uli Glaser

Telefon: 09 11 / 2 31-33 26

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/sozialreferat/unternehmen.html>