Kontakt

Nürnberg im Quadrat, die zweite: Instagram-Ausstellung

Die erfolgreiche Instagram-Ausstellung von 2015 hatte im Jahr danach eine Nachfolgerin: Vom 20. Oktober bis 20. November zeigte das Museum für Kommunikation die Schau #nuernberg_de 02. Mit dabei waren 160 Nürnberg-Bilder von 62 Instagramern aus Stadt und Region.

Außenansicht DB Museum und Museum für Kommunikation

Bild vergrößern

Das Museum für Kommunikation im Verkehrsmuseum Nürnberg war die Heimat der zweiten Fotoausstellung mit Nürnberg-Bildern von über 60 Instagramern.

Vom 18. August bis 13. September reichten rund 100 Igers ihre Bilder zu den zehn thematischen Hashtags auf einer Online-Plattform ein. Pro Instagramer galt dabei ein Maximum von 15 Bildern, von denen höchstens fünf zu einem Hashtag gehören durften. Insgesamt kamen so über 1000 Bilder zusammen, aus denen die 16-köpfige Jury die 160 Werke für die Ausstellung auswählte.


Die zehn Hashtags der Ausstellung

#nbg_architexture

Immer noch eine bei Igers besonders beliebte Gattung: die Architekturfotografie. Wie bei der ersten Ausstellung ist deshalb der Hashtag #nbg_architexture auch diesmal wieder dabei.

#stadtoasen

Egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Nürnbergs große und kleine Parks, grüne Plätze und versteckte Ecken sind wunderschöne Stadtoasen. Dazu gibt's auch 2016 den passenden Hashtag.

#welovepegnitzpfeile

Nürnbergs U-Bahnnetz und die Menschen, die sich mit ihm fortbewegen, stehen auch bei dieser Ausstellung unter dem Hashtag #welovepegnitzpfeile im Blickpunkt.

#nuernberg_kommuniziert

Instagram ist Kommunikation. Ausstellungsort ist das Museum für Kommunikation. Was liegt da näher als in diesem Jahr mit dem Hashtag #nbg_kommunikation just dieses Thema auf die Agenda zu setzen?

#nuernberg_unposed

Straßenfotografie heißt, den perfekten Moment im Bild einzufangen. Kein Wunder, dass diese Gattung der Fotografie auch bei Instagramern hoch im Kurs steht. Unter neuem Hashtag ist sie auch 2016 wieder vertreten.

#nuernberg_spiegelt

Nürnberg spiegelt! Das gilt nicht nur für Gebäudefassaden mit Glasfenstern. Auch auf großen Wasserflächen oder in kleinen Pfützen nach einem Regenguss lassen sich tolle Reflektionen erkennen und auf Instagram-Bildern verewigen.

#suedstadtflavor

Letztes Jahr stand GoHo im Fokus, in diesem Jahr soll die Südstadt ihren großen Auftritt haben. Spannende Fotomotive für die Igers gibt es in dem großen Gebiet jenseits der Bahnlinie jedenfalls ohne Ende.

#nbg_museumsliebe

"Artwatchers" - also Menschen, die vor Kunstwerken stehen - sind ein Renner auf Instagram. Aber man kann sich den vielen Museen in Nürnberg natürlich auch anders nähern. Wie, soll der neue Hashtag #nbg_museumsliebe zeigen.

#airport_nuernberg

Von Nürnberg in die weite Welt: Wohl kaum ein Ort symbolisiert das in der Stadt so wie der Albrecht Dürer Airport. Für Fotografen bietet er ebenfalls reichlich Futter.

#nuernberg_ist_bunt

Die weite Welt ist aber auch in Nürnberg selbst präsent: Die Stadt ist von einer großen kulturellen Vielfalt geprägt. Unter dem Hashstag #nuernberg_ist_bunt soll sich das künftig auch auf Instagram niederschlagen.

Mehr zum Thema

Sponsor

  • Foto Seitz Nürnberg Logo<http://www.foto-seitz.de/>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/instagram_ausstellung_nuernberg_de02.html>