Kontakt

Neues Konzerthaus

Die Stadt plant den Bau eines neuen Konzerthauses neben der Meistersingerhalle am Luitpoldhain. Der Konzertsaal mit 1.500 Plätzen soll mit erstklassiger Akustik Künstlern aus aller Welt einen Raum bieten und das Publikum begeistern.


Fakten zum Projekt

Lage

Das neue Konzerthaus entsteht zwischen Münchener Straße und Schultheißallee direkt neben der Meistersingerhalle.

Flächen

Das Konzerthaus wird insgesamt rund 20.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche aufweisen.

Künftige Nutzung

Im neuen Konzerthaus bietet ein Saal mit drei Rängen Platz für 1.500 Konzertbesucher. Zudem gibt es großzügige Foyerflächen, einen Probesaal mit etwa 200 Plätzen sowie Büros und Künstlerräume. Nach der Eröffnung des Konzertsaals soll die Meistersingerhalle als Interimsspielstätte für die Oper genutzt werden, solange das Opernhaus am Richard-Wagner-Platz saniert wird. Danach wird die Meistersingerhalle saniert. Sie dient künftig vor allem als Tagungs- und Kongresszentrum für bis zu 1.000 Teilnehmer.

Träger

Die Stadt Nürnberg ist Träger dieses Projekts.

Kosten

Die Kosten können nach Abschluss einer fundierten Kostenschätzung voraussichtlich Anfang 2020 benannt werden.

Zeitplan

Baubeginn des neuen Konzerthauses soll im Frühjahr 2021 sein. 2024 wird mit der Fertigstellung und Eröffnung gerechnet.

Bürgerbeteiligung

Im Juli 2017 fand in der Meistersingerhalle eine Informationsveranstaltung zum neuen Konzertsaal statt. Dabei wurde über das weitere Vorgehen informiert. Im Dezember 2018 berief der Stadtrat die Konzerthaus-Kommission ein. Sie tagt viermal im Jahr und berät den aktuellen Stand und Fortschritt des Konzerthauses. Die Kommission besteht aus Vertretern des Stadtrats, von Veranstaltern und Bürgervereinen sowie aus Experten aus dem Musikbereich.

Pressemitteilungen

Hier finden Sie eine chronologische Übersicht der von der Stadt Nürnberg veröffentlichten Pressemitteilungen zum Thema neues Konzerthaus.

Stadtrat und Ausschüsse

Auch Stadtrat und Ausschüsse beschäftigen sich mit dem Thema neues Konzerthaus. Hier eine chronologische Übersicht der Sitzungen:

Vorgeschichte

2015 fasste der Stadtrat den Beschluss zum Bau eines neuen Konzerthauses in der Umgebung der Meistersingerhalle. 2017 lobte die Stadt einen offenen, anonymen Architekturwettbewerb aus, an dem sich 246 Büros aus aller Welt beteiligten. Das Rennen machte der Entwurf des Teams Johannes Kappler Architektur und Städtebau GmbH (Nürnberg), Super Future Collective (Nürnberg) und Topotek 1 Architektur GmbH (Berlin/Zürich).


Bilder zum Projekt

Entwurf der Außenansicht des neuen Konzerthauses.

Bild vergrößern

Entwurf der Außenansicht des neuen Konzerthauses. Der Neubau passt mit seiner Fassade zur Meistersingerhalle nebenan.

Geplantes Foyer im neuen Konzerthaus.

Bild vergrößern

Die Animation zeigt, wie das Foyer des neuen Konzerthauses aussehen könnte.

Geplanter Konzertsaal des neuen Konzerthauses.

Bild vergrößern

So könnte der Saal von innen aussehen. Er bietet Platz für 1.500 Konzertbesucher.

Modellbild der Umgebung rund um das Konzerthaus.

Bild vergrößern

Der Standort des neuen Konzerthauses im Luitpoldhain neben der Meistersingerhalle.


Weitere Informationen:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/konzerthaus_steckbrief.html>