Kontakt

Videowettbewerb „Colours of Nürnberg“

Nürnberg bewirbt sich um den Titel der Kulturhauptstadt Europas 2025. Nürnberg ist eine lebendige und bunte Stadt. Dies wird sie durch die Menschen, die hier zu Hause sind. Jeder Mensch schreibt sich durch seine Teilhabe am kulturellen und sozialen Leben in das Stadtbild ein, hinterlässt eine eigene Handschrift, gibt der Stadt Farbe.

Gerade auch junge Menschen gestalten Nürnberg mit und tragen so zu der Stadt bei, wie sie 2025 sein wird. Wir wollen euch mit einem Videowettbewerb die Möglichkeit bieten, euren Blick auf Nürnberg, eure Zukunftsvisionen und Wünsche zu präsentieren. Damit könnt ihr euch aktiv an der Bewerbung Nürnbergs als Kulturhauptstadt Europas beteiligen.

Mitmachen kann jeder, gewinnberechtigt sind allerdings nur Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre. Die Gewinner des Wettbewerbs können im Anschluss als Medienbotschafter bei den Eröffnungsfeiern der Europäischen Kulturhauptstädte 2018 (Valletta und Leeuwarden) live dabei sein.

Wer kann mitmachen?

Ob ihr hier aufgewachsen oder „zugezogen“ seid …
Ob ihr hier eine Schule, Hochschule oder Universität besucht …
Ob ihr in Ausbildung seid oder schon das Arbeiten begonnen habt …
Ob ihr schon Filmerfahrung habt oder noch nie eine Kamera in der Hand hattet …
Ob ihr einen Realfilm drehen oder lieber einen Animationsfilm machen wollt …

… völlig egal!

Die Teilnahme steht allen Interessenten offen. Wenn ihr am 15. September 2017 höchstens 25 Jahre alt seid, könnt ihr zudem tolle Preise gewinnen!

Zeigt uns eure Farben! Show us your #coloursofnuernberg!

Was gibt es zu gewinnen?

Eine Jury wird eure Filme nach Einsendeschluss bewerten. Die besten drei Filmteams können folgende Preise gewinnen:

1. Preis:
Eine fünftägige Reise mit vier Übernachtungen nach Valletta (Malta) für zwei Personen

2. Preis:
Eine viertägige Reise mit drei Übernachtungen nach Leeuwarden (Niederlande) für zwei Personen

3. Preis:
Ein GoPro Set im Wert von rund 200 Euro

Der Preis umfasst Unterkunft, Reise und ein Taschengeld. An- und Abreise und die Hotelbuchung übernimmt die Stadt Nürnberg. Minderjährige Gewinner dürfen nur mit Begleitperson reisen oder benötigen die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten zum Reiseantritt. Eine Betreuung während der Reise durch die Stadt Nürnberg erfolgt nicht.

Wie könnt ihr mitmachen?

Für eure Beiträge gibt es ein festes Intro und Outro, die wir vorproduziert haben und als Download bereit stellen. Dazwischen habt ihr 25 Sekunden Zeit, um uns die Frage „What are your #coloursofnuernberg?“ auf eure ganz eigene Art und Weise zu beantworten. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Minderjährige Teilnehmer brauchen eine Bestätigung ihrer Eltern oder Sorgeberechtigten, damit sie am Wettbewerb teilnehmen dürfen. Minderjährige ohne Zustimmung der Eltern oder Sorgeberechtigten sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Wie könnt ihr den Film einreichen?

Am einfachsten ist es, wenn ihr uns eure Filmdatei als YouTube-Link schickt. Dazu verwendet ihr das unten stehende Kontaktformular. Ausgefüllten Anmeldebogen hochladen, abschicken, fertig!

Oder ihr reicht eure Filme per Post ein. Schickt eure Filme dazu auf DVD oder USB-Stick, bitte keine BluRay, an:

Stadt Nürnberg/Kulturreferat
Bewerbungsbüro
Kulturhauptstadt Europas 2025
Spitalgasse 1
90403 Nürnberg

Bitte beachtet: Ihr müsst eurem Video den vollständig ausgefüllten Anmeldebogen beilegen. Außerdem akzeptiert ihr mit dem Einreichen eures Beitrags automatisch die Teilnahmebedingungen.

Was müsst ihr beim Ausfüllen des Anmeldebogens beachten?

Den ersten Teil des Anmeldebogens müsst ihr bitte in jedem Fall vollständig ausfüllen. Sehr wichtig sind eure Kontaktdaten – wir müssen euch unter der angegebenen E-Mail-Adresse und Telefonnummer erreichen können! Vergesst bitte auch eure Unterschrift nicht (beziehungsweise wenn ihr noch unter 18 Jahren seid: die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten). Erst dann wird eure Anmeldung gültig. Minderjährige ohne Zustimmung der Eltern oder Sorgeberechtigten sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Außerdem ist es wichtig, dass ihr die Personen, die im Video zu sehen sind, um Erlaubnis fragt, bevor ihr den Film einreicht. Dafür findet ihr im zweiten Teil des Anmeldebogens ein Formular. Im Anschluss an den Wettbewerb möchten wir die eingesandten Videos auf unserem städtischen YouTube-Kanal veröffentlichen. Mit der Unterschrift auf dem Formular bestätigen die beteiligten Personen, dass sie mit der Veröffentlichung des Bildmaterials einverstanden sind.

Bis wann habt ihr Zeit?

Einsendeschluss für den Videowettbewerb #coloursofnuernberg ist der 15. September 2017.

Unser Tipp: Am besten wartet ihr nicht bis zum letzten Moment, sondern reicht euren Film so früh wie möglich ein – dann kann nichts schiefgehen.

Dürft ihr fremde Musik verwenden?

Prinzipiell braucht ihr immer die Erlaubnis der Musiker beziehungsweise des Musikverlags, außerdem müsst ihr das Urheberrecht beachten. Also am besten Hände weg vom CD-Regal oder Musik von YouTube und Co.! Die genaue Abklärung der Rechte und die Vergütung von Lizenzen kann echt kompliziert werden.

Unser Tipp: Greift auf lizenzfreie Musik (Creative Commons) zurück. Oder noch besser: Ihr holt euch fachliche Unterstützung und komponiert eure Filmmusik selbst. Hilfreiche Infos und Linksammlungen zu Musikbibliotheken findet ihr auf der Internetseite des Bundesverbandes Jugend und Film.

Was passiert, nachdem ihr euren Film eingereicht habt?

Nach dem Einsendeschluss sichtet unsere Jury alle Filme. Sie prüft eure Angaben zur Anmeldung und bewertet die Filme. Die besten Filme werden dann auf dem YouTube-Kanal der Stadt Nürnberg in einer Playlist unter #coloursofnuernberg aufgenommen. Die drei Sieger werden bis zum 15. Oktober 2017 von uns kontaktiert.


Die Jury

Gunnar Mergner

Gunnar Mergner ist gebürtiger Nürnberger, Journalist und Moderator sowie Autor für Dokumentarfilme. Seit 2008 moderiert Mergner zusammen mit Carolin Matzko das Wissensmagazin "Xenius" auf Arte, für das er inzwischen über 600 Mal vor der Kamera stand. Seit 2013 ist Mergner zudem Moderator der Sendung "Faszination Wissen" im Bayerischen Rundfunk.

Walerija Petrowa

In der russischen Metropole Sankt Petersburg geboren und in Nürnberg aufgewachsen, widmete sich Walerija Petrowa nach dem Studium ihrer Leidenschaft als Moderatorin und Sprecherin. 2016 war Petrowa Praktikantin bei HD+ und produzierte Videos für den Kanal UHD 1. Ihre Reise durch Deutschland hält sie auf ihrem YouTube-Kanal "Walerija Goes Media" fest.

Jurymitglied Klaus Lutz

Klaus Lutz

Als Pädagogischer Leiter des PARABOL Medienzentrums, Fachberater für Medienpädagogik im Bezirk Mittelfranken und Dozent an der Technischen Hochschule Nürnberg arbeitet Klaus Lutz täglich mit Kindern und Jugendlichen zusammen. Lutz hat diverse medienpädagogische Projekte, wie auch Filmfestivals betreut und ist daher unser Experte für produktive und handlunsgorientierte Medienarbeit.

Peter Podrez

Peter Podrez ist seit 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Medienwissenschaft an der FAU. Seine Forschungsgebiete sind die Geschichte, Theorie und Analyse populärkultureller Medien wie Videospiele und Filme. Dies macht ihn zu unserem filmwissenschaftlichen Experten. Erfahrung als Jurymitglied sammelte er bereits beim internationalen Independent-Filmfestival „Weekend of Fear“.

Bewerbungsbüro

Spitalgasse 1

90403 Nürnberg

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=3605>

In Kooperation mit:

  • Banner Medienzentrum Parabol<http://www.parabol.de/>

Mit freundlicher Unterstützung von:

  • Banner Albrecht Dürer Airport Nürnberg<http://www.airport-nuernberg.de/>

Alles Wichtige auf einen Blick

Wichtige Formulare

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/videowettbewerb_coloursofnuernberg.html>