Kontakt

IT-Hochburg Nürnberg: Nürnberg Digital Festival

Nürnberg Web Week

Mehr als 100.000 Beschäftigte in über 7.000 Firmen: Die IT- und Webbranche ist damit einer der wichtigsten Wirtschaftszweige in der Metropolregion Nürnberg. Wichtige Wachstumsträger heißen Kommunikationstechnik, Softwarelösungen mit dem Fokus Open Source, Automatisierung, Medizin und Unternehmensanwendungen.

Zur besseren Vernetzung untereinander entstand die Nürnberg Web Week. Erste Planungen, die vielen einzelnen und teils kleinen Web-Events der Region zusammenzubringen, gab es bereits 2011. Die erste große Dachveranstaltung mit dem Titel Nürnberg Web Week gab es dann im Folgejahr. Seither steht regelmäßig eine Woche voller Events unter anderem zu den Themen Online Marketing, Webentwicklung, Social Media, eCommerce, SEO und Programmierung fest in den Terminkalendern der regionalen Webszene.

Programm 2018: Aus Web Week wird Digital Festival

Die Nürnberg Web Week ist Geschichte, denn vom 12. bis 22. Oktober 2018 geht zum ersten Mal das Nürnberg Digital Festival an den Start. Und mit dem neuen Namen kommen weitere Veränderungen: Mehr als 170 Veranstaltungen zu digitalen Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Kunst, Gesundheit, Wissenschaft und Bildung gibt es in den zehn Tagen zu entdecken, so viele wie noch nie zuvor. Nürnberg bleibt weiterhin das Zentrum des Festivals, erstmals wird jedoch auch die Metropolregion von Ansbach bis Schlüsselfeld einbezogen.

Barcamps, Coderdojos und mehr: Treu geblieben ist sich das Festival bei seinen Themen. Die Workshops und Vorträge kreisen um Usability, barrierefreie Webanwendungen oder Datensicherheit. Und ab und an programmieren die Besucher schon mal einen Roboterarm. Die meisten Veranstaltungen können Sie kostenlos besuchen, müssen sich aber im Vorfeld anmelden.

Ebenfalls interessant:

Interner Link: Kulturhauptstadt Europas 2025. Wir bewerben uns!

Offizielle Website

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/web_week_nueww.html>