Kontakt

Immer mehr Einpersonenhaushalte in Nürnberg

Die dritte "Zahl der Woche" ist 140.621. So hoch war 2014 die Anzahl der Einpersonenhaushalte in Nürnberg. Mehr als die Hälfte der 279.056 Nürnberger Haushalte haben somit nur ein Mitglied. Die mit großem Abstand folgende Gruppe ist die der Zweipersonenhaushalte, von denen es rund 78.500 gibt. Mehr als zwei Haushaltsmitglieder haben knapp 60.000 Haushalte in der Stadt.

So sind die Haushaltsgrößen im Stadtgebiet verteilt

Die Karte des Amts für Stadtforschung und Statistik zeigt die durchschnittliche Haushaltsgröße bezogen auf die 316 statistischen Distrikte, in die das Nürnberger Stadtgebiet eingeteilt ist. Ganz klar zeigt sich, dass innerhalb der Stadtmauern die Haushaltsgröße noch unter dem stadtweiten Schnitt von 1,8 liegt. In den meisten der innenstadtnahen Distrikte liegt das Mittel zwischen 1,7 und 1,9 und damit sehr nah am stadtweiten Durchschnitt. In den weiter vom Stadtzentrum entfernten Distrikten steigt der Wert dann teilweise auf über 2, wobei es auch hier einige Ausnahmen gibt.

Haushaltsgrößen zeigen gesellschaftlichen Wandel

Der deutschlandweite Trend der vergangenen 100 Jahre ging immer weiter weg von der Großfamilie unter einem Dach und hin zu individualiserten Lebensformen. Das zeigt sich auch sehr deutlich an der Entwicklung der Haushaltsgrößen in Nürnberg. So gab es im Jahr 1939 eine größere Zahl an Haushalten mit fünf und mehr Personen als an Einpersonenhaushalten. Bis 1950 waren die Einpersonenhaushalte bereits fast so zahlreich wie die Dreipersonenhaushalte, in den 1970ern schließlich wurden sie zur vorherrschenden Wohnform in der Stadt.

Für die Stadtgesellschaft und die Stadtplanung bringt dieser gesellschaftliche Wandel große Herausforderungen mit sich. Die Zahl der Haushalte wurde immer größer, während die Zahl der Wohnungen gerade im für Einpersonenhaushalte attraktiven Größen- und Kostenrahmen in den vergangenen Jahren nicht entsprechend mitwachsen konnte.

Hintergrund: Zahl der Woche

Das Amt für Stadtforschung und Statistik der Städte Nürnberg und Fürth veröffentlicht in in Monatsberichten, Jahrbüchern und vielen weiteren Publikationen sehr regelmäßig Zahlen, die Aufschluss über verschiedenste Entwicklungen in Nürnberg geben. In unserer neuen Serie "Nürnberg numerisch: die Zahl der Woche" stellen wir Ihnen ab Juni 2016 nach und nach einige der Zahlen und deren Hintergründe vor.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/zahl_der_woche_kw25_2016.html>