Kontakt

Die meisten Menschen arbeiten im Zentrum Nürnbergs

Die Zahl der Woche lautet diesmal 372.474: So viele Menschen gingen 2013 in Nürnberg einer Erwerbstätigkeit von mindestens einer Stunde pro Woche nach. Dazu zählen neben den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten auch Beamte, Selbständige sowie die ausschließlich geringfügig Beschäftigten. Das Amt für Stadtforschung und Statistik hat nun in seinem neuesten Monatsbericht erstmals eine kleinräumigere Gliederung für das Nürnberger Stadtgebiet vorgestellt, die interessante Erkenntnisse hervorbringt.

Schwerpunkte der Erwerbstätigkeit im Zentrum der Stadt

Die Übersichtskarte zeigt deutlich, dass sich die größten Konzentrationen mit 7.000 und mehr Erwerbstätigen vor allem im Zentrum der Stadt finden. Neben der gesamten Altstadt gehören hier auch die Marienvorstadt, Tafelhof, Gostenhof, Himpfelshof, Wöhrd und Ludwigsfeld dazu. Außerhalb der Innenstadt finden sich auch in Langwasser Nordost, rund um den Bielingplatz, an der Gugel- und der Katzwanger Straße in der Südstadt sowie am Hafen in Maiach Schwerpunkte der Erwerbstätigkeit. Gleiches gilt für Gebersdorf und Höfen im Westen sowie Schafhof im Osten der Stadt.

Dienstleistungssektor immer bedeutender

Zwischen den Jahren 2000 und 2014 ging die Zahl der Menschen, die in Nürnberg im produzierenden Sektor arbeiten, um rund 20 Prozent zurück. Der Zuwachs an Erwerbstätigen im Dienstleistungs-Sektor, in dem über 40.000 zusätzliche Menschen Arbeit fanden, machte diesen Verlust aber mehr als wett. In allen zehn statistischen Stadtteilen ist dieser Sektor der domierende. Bezogen auf die Gesamtstadt arbeiten 81,7 Prozent der Erwerbstätigen im Dienstleistungsbereich, 17,8 Prozent im produzierenden Gewerbe und 0,4 Prozent im primären Sektor, der in Nürnberg vor allem durch Landwirtschaft repräsentiert ist. (job)

Hintergrund: Zahl der Woche

Das Amt für Stadtforschung und Statistik der Städte Nürnberg und Fürth veröffentlicht in in Monatsberichten, Jahrbüchern und vielen weiteren Publikationen sehr regelmäßig Zahlen, die Aufschluss über verschiedenste Entwicklungen in Nürnberg geben. In unserer neuen Serie "Nürnberg numerisch: die Zahl der Woche" stellen wir Ihnen ab Juni 2016 nach und nach einige der Zahlen und deren Hintergründe vor.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/zahl_der_woche_kw29_2016.html>