Kontakt

Wahlprüfsteinfragen des Stadtseniorenrats zur Bundestagswahl 2021

Ein Mann wirft seinen Stimmzettel in eine Wahlurne.

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl - Fragen des StSR an die KandidatInnen

Uns interessiert, wie sich die Nürnberger Kandidatinnen und Kandidaten zu unseren Fragen stellen:

1.

Wir sehen die Rentenversicherung für alle als unumgänglich an (Erwerbstätige, Selbständige, Beamte, Abgeordnete) – wie sehen Sie das? Wie stehen Sie zur Kranken- und Pflegeversicherung für alle (solidarisch, keine Zweiklassenmedizin)?

2.

Sind Sie wie wir der Meinung, dass wir eine Pflegevollversicherung brauchen? (Jemand der sein Leben lang voll für niedrigeren Lohn gearbeitet hat und Pflege benötigt sollte keine „lebenslange“ Angst haben, ein Sozialfall zu werden), ebenso eine Familienpflegezeit (15 Monate Lohnersatz).

3.

Wie wollen Sie Pflegeberufe aufwerten? (Entlohnung, Motivation)

4.

Wie stehen Sie zum Thema Reduzierung/Begrenzung der Eigenanteile in Pflegeheimen?

5.

Wie wollen Sie die öffentlichen Gesundheitsdienste (Kliniken, Altenheime, Hausärzte in unseren ländlichen Stadtteilen) stärken?

6.

Unserer Meinung nach sollte das System der Grundsicherung neu überdacht werden (Hürden bei Beantragung verbessern, geeignete Fördermaßnahmen für Menschen bei schleppender Beantragung, Erhöhung der Höchstgrenzen der Fördergelder) – wie stehen Sie dazu?

7.

Wie wollen Sie Altersarmut bekämpfen?

8.

Es ist höchste Zeit, Mieten und Wohnen bezahlbar zu machen (incl. Förderung von sozialem Wohnungsbau, Förderung von barrierefreiem Wohnraum) – was schlagen Sie hier zur Problemlösung vor?

9.

Was halten Sie von der Bürgerversicherung?

10.

Was halten Sie von einer Rente für pflegende Angehörige, die auf eine Berufstätigkeit verzichten?

11.

Was halten Sie von einem Katastrophenfrühwarnsystem für alleinlebende Seniorinnen und Senioren (Aufbau etc.)?

12.

Impfen: „Schütze ich mich, schütze ich Dich“: Welche Wege sehen Sie um die Geimpften Quote zu erhöhen? Freiwilligkeit durch Anreize (Senkung des Eigenanteils bei Medikamenten etc., Werbung, z.B. nach Art des 7. Sinns, etc.)?

Antworten

Zug um Zug stellen wir hier die Antworten der Bundestagskandidatinnen und Bundestagskandidaten nach Eingang ein. Machen Sie sich selbst ein Bild:


Anregungen und Forderungen zum Thema Wohnen im Alter - Fragen und Antworten

Der Arbeitskreis Wohnen im Stadtseniorenrat Nürnberg formulierte Anregungen und Forderungen die Kandidaten und Kandidatinnen für die Bundestagswahl 2021. Diese sowie die eingegangenen Antworten finden Sie hier:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtseniorenrat/wahl21.html>