Kontakt

Häufige Fragen

Was ist ein Ehefähigkeitszeugnis?

Das Ehefähigkeitszeugnis ist eine besondere Bescheinigung der Heimatbehörde eines/einer Verlobten, mit der er/sie für eine Eheschließung im Ausland nachweisen kann, dass er/sie und ein genau bezeichnete(r) Partner/in die Ehe schließen kann und diese Ehe auch in seinem/ihrem Heimatstaat anerkannt wird.

Welche Behörde stellt für einen Deutschen ein Ehefähigkeitszeugnis aus?

Für eine(n) Deutschen stellt das Wohnsitzstandesamt des/der Verlobten auf Antrag ein Ehefähigkeitszeugnis aus.

Welche Unterlagen benötige ich, damit mir in Deutschland ein Ehefähigkeitszeugnis für eine Eheschließung im Ausland ausgestellt werden kann?

Bei der Ausstellung eines Ehefähigkeitszeugnisses ist u.a. zu prüfen, dass die doppelseitigen Ehehindernisse Doppelehe und Verwandtschaft nicht gegeben sind. Daher sind für die Ausstellung eines Ehefähigkeitszeugnisses sowohl alle Unterlagen des/der deutschen Verlobten als auch alle Unterlagen des ausländischen Verlobten im Original und ggf. mit einer in Deutschland von einem beeidigten Übersetzer gefertigten Übersetzung in die deutsche Sprache vorzulegen.

Welche Unterlagen muss ein bisher unverheiratetes deutsches Paar, das im Ausland heiraten möchte und ein Ehefähigkeitszeugnis bedarf, vorlegen?

Einer der Verlobten muss bei seinem Wohnsitzstandesamt den Antrag auf Ausstellung eines Ehefähigkeitszeugnisses stellen.

Im Original sind vorzulegen:

  • eigener Personalausweis oder Reisepass
  • eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses des/der anderen Verlobten
  • eine beglaubigte Abschrift aus dem deutschen Geburtenbuch vom Mann und von der Frau (Die Abschrift wird jeweils vom Standesamt des Geburtsortes ausgestellt)
  • eine Aufenthaltsbescheinigung vom Meldeamt des Hauptwohnsitzes (daraus ergibt sich der Familienstand und die Adresse)

Wir bitten um Verständnis, dass wir wegen der Komplexität nicht alle Fälle darstellen können und Sie bitten, sich in allen anderen Fällen telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen.

Ich habe im Ausland geheiratet und möchte, dass diese Ehe auch in Deutschland anerkannt wird. Was muss ich veranlassen?

Eine pauschale Antwort kann hier nicht gegeben werden. Allgemein kann gesagt werden, dass die Ehe auch aus deutscher Sicht gültig ist, wenn einerseits das Recht am Ort der Eheschließung beachtet wurde und Sie beide andererseits frei waren eine Ehe zuschließen. Zur weiteren Klärung bitten wir Sie um Anruf unter der Telefon-Nr. 0911/231-5398 oder 231-8515.

Wie komme ich zu Übersetzungen, wenn ich fremdsprachige Urkunden beim Standesamt vorlegen muss?

Ihre Dokumente müssen Sie selbst durch einen vereidigten Übersetzer ins Deutsche übertragen lassen.
Im Internet können Sie entsprechende Adressen finden.

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/standesamt/faqefz.html>