Kontakt

Die historische Karte wird interaktiv

Durch die relativ genaue geographische Darstellung konnten für die Karte die entsprechenden Koordinaten des heute gebräuchlichen Gauß-Krüger-Systems berechnet werden. Platziert man die Karte von 1630 in die heutige Altstadt, kann man die historischen und aktuellen Straßennamen und Bauwerke vergleichen.

Die Nummern der Ortsbezeichnungen in der Karte sind mit den heutigen Koordinaten digitalisiert. Hinzugefügt wurde die in der Karte fehlende Bezeichnung "Milchmarkt". Die Textinformationen zu den Straßen sind interaktiv durch einen Klick in die Karte abrufbar: Neben der Originalbezeichnung und einer kurzen Erläuterung die Bezeichnungen in den Karten von 1750 und 1811 sowie die heutige Bezeichnung.

Die Grenzen der Viertel wurden anhand der Karte digitalisiert. Die für die Viertel erzeugten Flächen lassen sich, ebenso wie die Symbole für die Ortsbezeichnungen, in einem Geographischen Informationssystem (GIS) über der Karte darstellen. Informationen zu den Vierteln sind durch Klick abrufbar.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/statistik/interaktive_karte_1630.html>