Kontakt

Kanalbau in der Volkacher Straße

Die Baumaßnahme

Beim Bau der Kanalisation in Großgründlach wurde – als damals gängige Praxis – an
der Volkacher Straße ein Regenüberlauf eingebaut. Er dient zur Entlastung des Kanalnetzes bei Regenwetter. Durch das fehlende Speichervolumen kommt es hier bereits bei geringen Regenfällen zum Überlaufen von Abwasser in die Verrohrung
des Schlottareuthgrabens und damit in die Gründlach. Dies ist aus Gründen des Gewässerschutzes unerwünscht.

Der Bau eines Kanals mit größerem Querschnitt in der Volkacher Straße schafft das erforderliche Speichervolumen. Das gesamte Abwasser fließt in Zukunft bis zum Regenüberlaufbecken Großgründlach. Der Regenüberlauf kann aufgelassen werden.

Bevor die Bauarbeiten am neuen Kanal beginnen, müssen wir eine archäologische Erkundung durchführen lassen. Denn unter der Erde verbergen sich fast überall Spuren unserer Vergangenheit, die durch die Bauarbeiten unwiederbringlich beseitigt werden.

Die archäologische Erkundung ist abgeschlossen. Der Kanalbau beginnt ab dem 25. November 2019. Auf die ursprünglich geplante Winterpause wird verzichtet. Vom 21. Dezember 2019 bis zum 6. Januar 2020 werden die Bauarbeiten ruhen.


Weiterführende Informationen

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Baumaßnahme:
(die aktuellste Info steht oben)


Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/sun/volkacherstrasse.html>