Kontakt

Die Bienenkönigin oder das Steinerne Schloss“ Puppentheater

Das Umweltreferat und das Umweltamt unterstützen im Rahmen des Bündnisses für Biodiversität das Theaterstück „Die Bienenkönigin oder das Steinerne Schloss“ nach den Gebrüdern Grimm, ein Puppentheater des Theaterensembles „Salz und Pfeffer“ in Nürnberg.
In diesem Grimmschen Märchen führen die beiden Königssöhne ein „wildes, wüsten Leben“. Als dadurch eine Ameisenkolonie, eine Entenfamilie und ein Bienenvolk das Nachsehen haben tritt heldenhaft ein dritter Bruder ihnen in den Weg. Bald müssen Prüfungen bestanden und Prinzessinnen befreit werden.
Wenn sich schon die Gebrüder Grimm um das Miteinander von Mensch und Natur sorgen mussten, wäre es für uns dann nicht längst Zeit, schreiend im Kreis zu laufen? Oder kann es auch ohne Schreien gehen? Welche Qualitäten muss der Held von heute haben? Und könnten nicht auch mal drei Prinzessinnen drei schlafende Königssöhne befreien?


Spielort: Theater Salz+Pfeffer;


Neugierig geworden? Mehr erfahren Sie hier:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltamt/aktuell_60857.html>