Kontakt

Grundwasser-Messprogramm

Grundwassermesspunkt

Mit dem Grundwassermessprogramm wurde 2010 begonnen. Es hat zum Ziel, aktuelle Daten zur Grundwassersituation zu erheben und die Entwicklungen festzustellen.

Das Messprogramm umfasst ein Grundwassermessnetz für das Stadtgebiet. Es besteht aus ca. 200 qualifizierten Messstellen. Dort werden die jeweiligen Grundwasserstände im Rahmen von Stichtagsmessungen im Frühjahr und Herbst 2010 und folgend alle 6 Jahre erhoben. Zuletzt fand eine Stichtagsmessung im Oktober 2016 statt.

Die Grundwasserqualität im Stadtgebiet wird anhand zahlreicher Analysedaten von Not- und Betriebsbrunnen ermittelt.
Die Auswertungsergebnisse werden in den Grundwasserberichten veröffentlicht.

Unterstützt wird das Grundwassermessprogramm 2010 durch das Wasserwirtschaftsamt, das Landesamt für Umwelt, den Wasserverband Knoblauchsland, das Geozentrum Nordbayern und vielen Eigentümern von Brunnen und Messstellen.

Die durchgeführten Datenerhebungen werden regelmäßig fortgeführt und wurden vor allem durch ein Datenloggermessnetz, durch Messungen der Grundwassertemperatur sowie durch ein einmaliges Sondermessprogramm zur Grundwasserqualität ergänzt.

Grundwasserstände der Stichtagsmessungen 2010 und 2016

Im Rahmen von Stichtagsmessungen wurden im Februar/März und im Oktober 2010 sowie erneut im Oktober 2016 innerhalb weniger Tage an allen Pegeln und Brunnen die Höhe der jeweiligen Grundwasserstände gemessen.

Die Auswertungen werden in Grundwasserkarten dargestellt und in Grundwasserberichten veröffentlicht.

Die jeweils gemessenen Grundwasserstände sind in der angefügten Karte und Tabelle zusammengestellt. Sie können jeweils über die GeoDin-Nummer zugeordnet werden. Die Datenlogger-Messstellen des Grundwassermonitoringprogrammes sind ebenfalls in der Karte dargestellt. Die Grundwasserstandszeitreihen (Datenlogger-Ganglinien) können - nach Anklicken der Messstelle auf der Karte - der interaktiven PDF-Karte entnommen werden. Sie werden 1x jährlich jeweils im Herbst aktualisiert.


Umweltplanung


Gisela Löhr

Telefon: 09 11 / 2 31-59 20

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=13515>

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltamt/grundwasser_messprogramm.html>