Kontakt

Zulassungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung

Informationen gemäß §10 Abs.3 S.3 BImSchG i.V.m §10 Abs.1 S.3 der 9. BImSchV

Bei einem Vorhaben deren Genehmigung in einem Verfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung durchzuführen ist, sind entscheidende sonstige der Genehmigungsbehörde vorliegende behördliche Unterlagen, die Angaben über die Auswirkung der Anlage auf die Nachbarschaft und die Allgemeinheit oder Empfehlungen zur Begrenzung dieser Auswirkungen enthalten, die zu Beginn der Auslagung der Antragsunterlagen noch nicht vorlagen, nachträglich der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltamt/zulassungsverfahren.html>