Kontakt

Teilnehmende, Bewerbung, Auswahl & Dauer

Für Wen?

Das Angebot richtet sich an Jugendliche, die die Vollschulzeitpflicht erfüllt, aber noch nicht das 26. Lebensjahr vollendet haben. Ein bestimmer Schulabschluss ist keine Voraussetzung. Wichtig ist vor allem die persönliche Motivation für konkrete Naturschutz- und Umweltarbeit, Bereitschaft und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und die persönliche Zuverlässigkeit.

Wie?

Die Bewerbungen sind mit dem entsprechenden Berwerbungsformular an das FÖJ-Referat der Evangelischen Jugend in Bayern (EJB) zu richten. Die Bewerberin/ der Bewerber erhält vom FÖJ-Referat Vorschläge von seinen Neigungen und Fähigkeiten entsprechenden Einsatzstellen, mit denen sie/ er sich selbst in Verbindung setzt.

Was dann?

Hat die Bewerberin/ der Bewerber sich mit dem Träger über eine mögliche Arbeitsaufnahme geeinigt, wird das FÖJ-Referat benachrichtigt. Zwischen den Teilnehmenden, der EJB als anerkanntem Bildungsträger und der Einsatzstelle wird eine Vereinbarung abgeschlossen. Die Vereinbarung regelt die gegenseitigen Rechte und Pflichten.

Wie lange?

Ein FÖJ dauert in der Regel ein Jahr, wobei die ersten sechs Wochen als Probezeit gelten. Nach der Probezeit kann eine vorzeitige Auflösung nur bei Vorliegen wichtiger Gründe und im gegenseitigen Einvernehmen aller erfolgen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltreferat/bewerbung.html>