Kontakt

BioMetropole Nürnberg

Die Stadt Nürnberg fördert seit 2003 Bio-Lebensmittel und Unternehmen aus der Bio-Branche und setzt sich damit für gesunde Ernährung, ökologischen Landbau und regionale Wirtschaftskreisläufe ein. Die NÜRNBERG-DIE BIOMETROPOLE versteht sich als Plattform und lädt Initiativen, Vereine Unternehmen und engagierte Menschen ein, sich als Partner gemeinsam für mehr "Bio" zu engagieren. NÜRNBERG-DIE BIOMETROPOLE ist zusammen mit der Weltleitmesse BIOFACH ein wichtiges Aushängeschild für Stadt und Metropolregion Nürnberg. Dazu passt sehr gut, dass die Stadt Nürnberg und die Landkreise Nürnberg Land bzw. Roth auch staatlich anerkannte Öko-Modellregion sind und so insbesondere die Zusammenarbeit mit Landwirten aus der Region und die regionale Wertschöpfung fördern.

Im Oktober 2012 beschloss der Stadtrat neue Ziele bis 2020. So soll der Bio-Anteil bei Lebensmitteln in Kindergärten auf 75%. an Schulen auf 50 Prozent, in städtischen Einrichtungen und bei Veranstaltungen auf 25 Prozent erhöht werden. Gleichzeitig soll der Anteil an ökologisch bewirtschafteter Fläche auf 20 % gesteigert werden.

Auch national und international ist die Stadt Nürnberg aktiv. Seit mehreren Jahren gestaltet die BioMetropole maßgeblich das Netzwerk der deutschen Bio-Städte mit und unterstützt die Gründung des europäischen Städtenetzwerkes "Organic Cities Network Europe".

Kontakt:


Dr. Werner Ebert

Telefon: 0911 / 231 - 4189

Telefax: 0911 / 231 - 33 91

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=104908>

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltreferat/biomodellstadt.html>