Stadt Nürnberg
Nachrichten aus dem Rathaus
 
Presse- und Informationsamt
Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
 
Leitung: Dr. Siegfried Zelnhefer
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
 
Internet:
0911/ 2 31-23 72, -29 62
0911/ 2 31-36 60
pr@stadt.nuernberg.de
 
www.nuernberg.de
Nr. 772 / 18.07.2007
 

Stadtrat wählte sechs Referenten mit großer Mehrheit

 
Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am heutigen Mittwoch, 18. Juli 2007,
personelle Weichen für die Stadtspitze der nächsten sechs Jahre gestellt.
Für die Amtsperiode vom 1. Mai 2008 bis 30. April 2014 hat das Gremium
den ehrenamtlichen Stadtrat Harald Riedel (SPD) zum Finanzreferenten
und den bisherigen Werkleiter für Umweltanalytik im Eigenbetrieb
Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg (SUN), Dr. Peter
Pluschke (Bündnis 90/Die Grünen), zum Umweltreferenten gewählt.

Wolfgang Köhler (CSU), seit 1. Mai 2002 Finanzreferent und zugleich seit
1. Januar 2005 Vertreter für den Geschäftsbereich Allgemeine Verwaltung
(Personal- und Organisationsreferat), wurde zum Personal- und
Organisationsreferenten gewählt. Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner
(CSU), Baureferent Wolfgang Baumann (parteilos) und Wirtschaftsreferent
Dr. Roland Fleck (CSU) wurden ebenfalls für weitere sechs Jahre in ihren
Ämtern bestätigt.

Entsprechend der Kooperationsvereinbarung der Fraktionen von CSU,
SPD und Bündnis 90/Die Grünen vom 1. Mai 2002 hatte die CSU das
Vorschlagsrecht für die Referate Personal und Organisation, Kultur und
Wirtschaft, die SPD für Finanzen und Bau sowie Bündnis 90/Die Grünen
für Umwelt.

Bei der Abstimmung im Stadtrat waren alle 71 stimmberechtigten
Kommunalpolitiker (einschließlich Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly)
anwesend. Im Einzelnen schnitten die Referentinnen und Referenten mit
folgenden Ergebnissen ab:

Wolfgang Köhler (Referat I)                     (Ja: 65, ungültige Stimmen: 6)
Harald Riedel (Referat II)                         (61/10)
Dr. Peter Pluschke (Referat III)                (67/4)
Prof. Dr. Julia Lehner (Referat IV)           (68/3)
Wolfgang Baumann (Referat VI)              (60/11)
Dr. Roland Fleck (Referat VII)                  (68/3)

Nachfolgend Kurzbiografien der sechs Referentinnen und Referenten:


Wolfgang Köhler

geboren am 17. März 1956 in Nürnberg, nach Abitur (1975) und
Wehrdienst (1975/76) Studium der Rechtswissenschaften an der
Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg (1976-1980);
Erste und Zweite juristische Staatsprüfung; ab 1983 berufliche Tätigkeit
unter anderem als Referent in der Haushaltsabteilung des Bayerischen
Staatsministeriums der Finanzen (1983-1987) und in der Bayerischen
Staatskanzlei (1987/88), an verschiedenen Finanzämtern (1988-1990) und
im Finanzgericht Nürnberg als Richter (1990-2002); seit 1. Mai 2002
Berufsmäßiger Stadtrat für den Aufgabenbereich Finanzreferat; seit
1. Januar 2005 zugleich Vertreter für den Aufgabenbereich Referat für
Allgemeine Verwaltung; ehrenamtlicher Stadtrat (1997 bis 2002).


Harald Riedel

geboren am 4. April 1961 in Nürnberg, nach Abitur (1979) und Zivildienst
(1980/81) Studium der Politologie, Soziologie und Neueren Geschichte
(1982/83) und Studium der Volkswirtschaftslehre (1983-1990) an der FAU
Erlangen-Nürnberg mit Abschluss Diplom-Volkswirt (univ.); ab 1991
verschiedene berufliche Tätigkeiten in der Privatwirtschaft unter anderem
als Ökonom in der Abteilung Volkswirtschaft und Entwicklungsplanung der
Dorsch Consult Ingenieurgesellschaft mbH München (1992-1996); 1996-
2004 Geschäftsführer der SPD-Stadtratsfraktion; seit 1. März 2004 als
Teamleiter bei der Bundesagentur im Bereich Umsetzung SGB II tätig.
ehrenamtlicher Stadtrat seit 1. Mai 2002, seitdem wirtschaftspolitischer
Sprecher der SPD-Stadtratsfraktion und Mitglied im Verwaltungsrat der
Sparkasse und des Klinikums.


Dr. Peter Pluschke

geboren am 19. Oktober 1949 in Bad Hersfeld, nach Abitur (1968) und
Wehrdienst (1968-1970) Studium der Chemie an der Justus-Liebig-
Universität Gießen (1969-1972) und an der FAU Erlangen-Nürnberg
(1972-1976) mit Abschluss Diplom-Chemiker (univ.); Promotion zum
Dr. rer. nat. (1981); wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für
Physikalische und Theoretische Chemie I an der FAU Erlangen-Nürnberg
(1976-1981); in verschiedenen Funktionen bei der Deutschen Gesellschaft
für Technische Zusammenarbeit (1981-1986); seit 15. Januar 1987 bei der
Stadt Nürnberg im Chemischen Untersuchungsamt, von 1990 bis 2002 als
Dienststellenleiter; Beurlaubung für Aufgaben in der Entwicklungshilfe als
Programmleiter des deutsch-marokkanischen Umweltprogramms (2002-2005); seit 2006 SUN-Werkleiter für Umweltanalytik; ehrenamtlicher
Stadtrat in Erlangen (1978-1981).


Prof. Dr. Julia Lehner

geboren am 3. März 1954 in Nürnberg, nach dem Abitur (1973) Studium
der Germanistik, Geschichte, Sozialkunde und Kunstgeschichte an der
FAU Erlangen-Nürnberg mit Abschluss 1. Staatsprüfung für das Lehramt
an Gymnasien (1973-1980), Promotionsstudium in den Fächern
Geschichte und Kunstgeschichte mit Abschluss Dr. phil. (1980-1984);
berufliche Tätigkeit als Mitarbeiterin im Marketingbereich der Sparkasse
Roth-Schwabach (1985-1987); Mitarbeiterin der Sparkasse Nürnberg
(1987-2002), seit 1989 Leiterin des Unternehmensbereichs
Öffentlichkeitsarbeit; ehrenamtliche Stadträtin (1996-2002), Bestellung zur
Honorarprofessorin der Akademie der Bildenden Künste (2000), seit
1. Mai 2002 Berufsmäßige Stadträtin für den Aufgabenbereich
Kulturreferat.


Wolfgang Baumann

geboren am 16. Februar 1948 in Würzburg, nach dem Abitur (1967) und
Wehrdienst (1967-1969) Studium der Architektur an der Technischen
Hochschule München mit Abschluss Dipl. Ing. (univ.) (1969-1974);
Referendariat bei der Bayerischen Staatsbauverwaltung und Große
Staatsprüfung für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst in
Bayern, Regierungsbaumeister (1975-1977); Hilfsreferent in den
Sachgebieten Städtebau und Städtebauförderung, Oberste Baubehörde in
München (1977-1981), Referent in der Ortsplanungsstelle der Regierung
von Oberbayern in München (1982-1987), Baudirektor bei der Stadt Neu-
Ulm (1987-1991), berufsmäßiges Stadtratsmitglied (Baureferent) der Stadt
Neu-Ulm (1991-2002); seit 1. Mai 2002 Berufsmäßiger Stadtrat für den
Aufgabenbereich Baureferat der Stadt Nürnberg.


Dr. Roland Fleck

geboren am 26. Mai 1961 in Nürnberg, nach dem Abitur und Wehrdienst
(1980/81) Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FAU Erlangen-
Nürnberg mit Abschluss Diplom-Kaufmann (1986) und Promotion zum
Dr. rer. pol. (1990); berufliche Tätigkeit bei der Bayerischen Hypothekenund
Wechsel-Bank AG (1986-1996) in verschiedenen Funktionen, unter
anderem als Trainee, als Firmenkundenbetreuer, stellvertretender
Filialleiter und zuletzt stellvertretender Abteilungsleiter für Firmenkunden
und Banken; ehrenamtlicher Stadtrat (1993-1996), zuletzt stellvertretender
CSU-Fraktionsvorsitzender; seit 1. Dezember 1996 Berufsmäßiger
Stadtrat für den Geschäftsbereich Wirtschaftsreferat.

                                                                    x x x x