Stadt Nürnberg
Nachrichten aus dem Rathaus
 
Presse- und Informationsamt
Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
 
Leitung: Dr. Siegfried Zelnhefer
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
 
Internet:
0911/ 2 31-23 72, -29 62
0911/ 2 31-36 60
pr@stadt.nuernberg.de
 
www.nuernberg.de
Nr. 1219 / 26.11.2007

Baureferent schlägt Tempo 30 in der Elbinger Straße vor

 
Bau- und Planungsreferent Wolfgang Baumann schlägt dem Verkehrsausschuss in der Sitzung am Donnerstag, 29. November 2007, vor, in der Elbinger Straße eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 einzuführen. „Die Maßnahme erhöht die Verkehrssicherheit und vermindert die Lärmbelastung für die Anwohner“, so Baumann. Die Stadt kommt damit einem Wunsch der Anlieger entgegen.

Im April 2007 berichtete die Verwaltung im Verkehrsausschuss darüber,
 dass sie zunächst eine Umgestaltungsplanung für die Elbinger Straße erarbeitet, weil der vorhandene Straßen-Querschnitt für die Einrichtung einer Tempo-30-Zone zu breit ist. Der neue Plan, mit dem mit geringem Kostenaufwand der Querschnitt reduziert werden soll, liegt nun vor. Mit dem Bau zweier Fußgängerinseln und der Markierung eines Zebrastreifens soll dafür gesorgt werden, dass der Kraftfahrzeugverkehr nicht schneller als 30 Kilometer pro Stunde fahren darf. Dabei berücksichtigt wurde auch die künftige Bebauung der noch ungenutzten Fläche östlich des Mercado.

Mit der Einbeziehung der Elbinger Straße in die Tempo-30-Zone ist ein
 abgetrennter Radstreifen nicht mehr erforderlich, weil Radfahrer dort ohnehin verkehrssicher auf der Straße fahren kann. Mit der vorgelegten Planung entsteht so für Kraftfahrer und Radfahrer eine einheitliche Lösung. maj