Stadt Nürnberg
Nachrichten aus dem Rathaus
   
Nr. 681 / 15.07.2011

Integrierte Leitstelle Nürnberg ist eingeweiht

 

Offizieller Start für die Integrierte Leitstelle Nürnberg: Der Bayerische Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann, Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, Bürgermeister Horst Förther, der Vorsitzende des Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung, Landrat Armin Kroder, und Baureferent Wolfgang Baumann haben den 9,2 Millionen Euro teuren Neubau am heutigen Freitag, 15. Juli 2011, eingeweiht.

Die Integrierte Leitstelle Nürnberg hatte nach fast drei Jahren Bauzeit und Erprobungsphase bereits im September 2010 den Betrieb aufgenommen. Sie übernimmt seitdem die Aufgabe der zentralen Annahme von Notrufen über die Notrufnummer 112 und die damit verbundene Alarmierung von Einsatzkräften des Rettungsdienstes und der Feuerwehr für die Städte Nürnberg, Fürth und Erlangen sowie die Landkreise Nürnberger Land, Fürth und Erlangen-Höchstadt.

Der dreigeschossige Neubau auf dem Gelände der Feuerwache 4 nahe dem Nürnberger Hafen fügt sich in seiner ruhigen und modernen Formensprache in die Umgebung ein. Die Metallfassade nimmt die Lichtspiele des benachbarten Main-Donau-Kanals auf. Im Erdgeschoss sind Technik- und Sanitärräume angeordnet. Die Büros befinden sich im ersten Obergeschoss. Das Herzstück der Leitstelle stellt im zweiten Obergeschoss der Leitstellenbetriebsraum mit den Arbeitsplätzen der Einsatzdisponenten dar. Die großzügigen Fensterflächen gestatten Ausblicke auf den Main-Donau-Kanal. Ein wichtiger Aspekt, der, neben dem wertigen Farb- und Materialkonzept, eine hohe Aufenthaltsqualität in dem rund um die Uhr besetzten Gebäude sicherstellt.

 

Kosten und Finanzierung

Gesamtkosten: 9,232 Millionen Euro
Förderung: 3,4 Millionen Euro


Objektdaten
 

Brutto-Grundrissfläche circa 1 500 Quadratmeter
Nutzfläche circa 1 000 Quadratmeter
Brutto-Rauminhalt circa 6 000 Kubikmeter
Bauzeit und Erprobungsphase Oktober 2007 bis August 2010
Projektleitung Stadt Nürnberg, Hochbauamt
Planung und Bauleitung S+P Gesellschaft von Architekten mbH, Nürnberg