Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1121 / 11.10.2013

Lesung zum 250. Geburtstag von Jean Paul

Anlässlich des 250. Geburtstags des Dichters Jean Paul lädt das Stadtmuseum Fembohaus zu einer Lesung mit den Experten Christoph Grube und Gunnar Och ein. „Jean Paul – Weltverlachung und entgrenzte Liebe: Eine Hommage zum 250. Geburtstag des Dichters“ findet am Donnerstag, 17. Oktober 2013, um 19 Uhr im Stadtmuseum Fembohaus, Burgstraße 15, statt. Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Gunnar Och und Christoph Grube erschließen das Werk und die Biographie Jean Pauls, der auch einige Male in Nürnberg weilte, mit fundiertem Kommentar. In der Lesung sollen alle Facetten des Dichters zum Vorschein kommen: Witz und Empfindung, Lachen und Weinen, Humor und Phantasie.

Gunnar Och ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der deutsch-jüdischen Literaturgeschichte und in der klassisch-romantischen Zeit. Christoph Grube studierte Germanistik und Geschichte. Nach privatem Schauspielunterricht bei der Schauspielerin Melanie Wiegmann erhielt er Sprechunterricht bei der Theaterpädagogin Ursula Nisser. Zudem absolvierte er eine Ausbildung zum „Acoustic Actor“ an der Internationalen Schule für Schauspiel und Acting in München.

Weitere Informationen

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de