Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 332 / 07.04.2015

Diskussionsrunde zu E-Mobilität

Verkehrsexperten und Branchenvertreter diskutieren am Dienstag, 14. April 2015, um 19 Uhr Chancen und Risiken zur E-Mobilität und deren Umweltverträglichkeit. Wenn es nach der Bundesregierung geht, sollen im Jahr 2020 eine Million Elektroautos in Deutschland fahren. Doch von diesen Zahlen ist man weit entfernt. Ohnehin sind die Meinungen gespalten. Die Diskussionsrunde „E-Mobilität – Autobahn in die Zukunft oder Sackgasse?“ mit Professor Dr. Heiner Monheim, raumkom-Institut für Raumentwicklung und Kommunikation, Klemens Polatschek, Partner bei Ilgmann Miethner Partner, Kurt Bayer, stellvertretender Vorsitzender des VCD Bayern, und einem weiteren Referenten der BMW AG findet statt im Bildungszentrum, Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11. Der Eintritt ist frei. alf

Weitere Informationen

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de