Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 538 / 20.05.2015

Lesung mit Hermann Glaser zu Hitlers „Mein Kampf“

Anlässlich des 104. Deutschen Bibliothekartags in Nürnberg liest am Mittwoch, 27. Mai 2015, um 19 Uhr der Publizist und ehemalige Nürnberger Kulturreferent Prof. Dr. Hermann Glaser aus seinem neuen Buch „Adolf Hitlers Hetzschrift ‚Mein Kampf‘“. Die Veranstaltung, die von Dr. Wolfgang Eckart, Direktor des Bildungscampus Nürnberg, moderiert wird, findet im „südpunkt“, Pillenreuther Straße 147, Saal, statt. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter der E-Mail-Adresse
StB-Bibliothekartag@stadt.nuernberg.de wird gebeten.

Ende 2015 laufen die Urheberrechte an Adolf Hitlers Buch „Mein Kampf“ aus, die der Freistaat Bayern nach Kriegsende erhalten hatte. Anschließend könnte die politische Programmschrift auch in Deutschland kommerziell verwertet werden. Hermann Glaser wirft einen Blick auf die Mentalitätsgeschichte des Nationalsozialismus und zeigt auf, wie aus dem Bildungsbürger der Untertan und dann der „Volksgenosse“ wurde. alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de