Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 895 / 24.08.2015

„Der Rassist in uns“ – Vortrag mit Filmeinspielungen

Der Film „Der Rassist in uns“ illustriert an einem eindrücklichen Beispiel, wie und vor allem warum Rassismus und Diskriminierung funktionieren. Anti-Rassismus-Trainer Jürgen Schlicher berichtet am Freitag, 4. September 2015, um 19 Uhr über den „Blue Eyed Workshop“ und erläutert, wie eine „innere Landkarte“ strukturiert ist und wie Stereotype und Vorurteile im Gehirn fest verdrahtet sind. Die Veranstaltung, die vom Bildungscampus in der Kampagne „Nürnberg hält zusammen“ ausgerichtet wird, findet statt im Bildungszentrum, Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal. Der Eintritt ist frei.

Wenn man eine Gruppe von Menschen anhand eines beliebigen äußerlichen Merkmals in zwei kleine Gruppen trennt und sie unterschiedlich behandelt, lassen sich in nur 15 Minuten alle Wirkungsmechanismen von Privilegierung und Diskriminierung beobachten – selbst dann, wenn die Gruppen „nur“ nach Augenfarbe getrennt werden. Jürgen Schlicher nutzt diese anschauliche Lernübung, um zu verdeutlichen, welche Maßnahmen in Verwaltung, Verbänden und Firmen notwendig sind, um „selbsterfüllenden Prophezeiungen“ begegnen zu können. alf

Weitere Informationen

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de