Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1136 / 12.10.2015

Gesprächskonzert „Musik Georgiens“

Die georgische Musik kommt traditionell mit wenigen Instrumenten aus. Umso wichtiger ist die Begleitung der Stimmen. Die Pianistin und Kulturbotschafterin Georgiens, Dudana Mazmanishvili, gibt am Montag, 19. Oktober 2015, um 19 Uhr einen spannenden Einblick zur Entstehung der typischen Blasinstrumente Stwiri, Salamuri, Duduki und Surna aus kulturhistorischer Sicht. Die Veranstaltung, die der Bildungscampus zum Themenschwerpunkt Osteuropa ausrichtet, findet im Bildungszentrum, Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal, statt. Der Eintritt kostet
14 Euro. Karten sind unter www.bz.nuernberg.de/im-blick/kurs/00314.html oder im Service-Büro, Gewerbemuseumsplatz 1, erhältlich. jos

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de