Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1430 / 29.12.2015

City Management startet im neuen Jahr

Am 1. Januar 2016 startet das vom Wirtschaftsreferat initiierte City Management für die Altstadt und die angrenzenden Einkaufsquartiere Südstadt und Nordstadt. Im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung erhielten die beiden Nürnberger Beratungsunternehmen Arte Perfectum GbR (mit dem Experten Hans Schmidt) und Manitz Kommunikation (mit dem Experten Reto Manitz) den Zuschlag. Damit wurden beide gemeinsam beauftragt, das im September 2015 im Ausschuss für Recht, Wirtschaft und Arbeit des Stadtrats vorgestellte City Management-Konzept mit seinem umfangreichen Arbeitsprogramm umzusetzen.

Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas gratuliert den beiden künftigen City Managern Reto Manitz und Hans Schmidt zu ihrer Aufgabe und betont dabei: „Mit dem neuen City Management wollen wir sowohl die Altstadt als Einkaufsmagnet für ganz Nordbayern attraktiv halten als auch die Einkaufsquartiere Südstadt und Nordstadt fit machen für die Zukunft. Angesichts zunehmender Konkurrenz anderer Städte, Konzentrationstendenzen im Einzelhandel, der Digitalisierung und zunehmenden Online-Handels sind die Herausforderungen für den stationären Einzelhandel groß.“

Mit dem City Management sollen die Aktivitäten des Einzelhandels, der Handelsinitiativen, der Verbände und der Stadt zur Profilierung, der Zukunftssicherung und des Marketings für den Einkaufsstandort Nürnberg gebündelt werden. Dabei sollen auch Synergien, zum Beispiel mit dem Tourismus-Marketing, hergestellt werden. Ein zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie sich insbesondere der inhabergeführte Einzelhandel der Digitalisierung, neuen technologischen Entwicklungen für Smartphone und Tablet-Computer und dem damit verbundenen Wandel von Kundenansprüchen stellen kann.

Das City Management Nürnberg wird im engen Schulterschluss mit seinen Kooperationspartnern agieren – dies sind die Handelsinitiativen Erlebnis Nürnberg e.V., Südstadt Aktiv e.V., Meine Nordstadt sowie der Handelsverband Bayern HBE e.V., die Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg, der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V., die IHK Nürnberg für Mittelfranken, die Handwerkskammer für Mittelfranken und die Kreishandwerkerschaft Nürnberg. Das City Management steht auch weiteren Partnern offen. Zudem arbeitet das neue City Management eng mit dem bereits existierenden City Management Nördliche Altstadt zusammen.

Dr. Fraas sagt hierzu: „Wir wollen alle Akteurinnen und Akteure ins Boot holen und mitnehmen!“

Das City Management Nürnberg wird zunächst für ein Jahr eingerichtet. Anschließend bewertet der Stadtrat die Arbeit und entscheidet über eine etwaige Verlängerung. let

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de