Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1433 / 30.12.2015

Mittagslesungen im Januar 2016

Die Nürnberger Mittagslesungen laden im Januar 2016 ein zur Entdeckung neuer oder unerwarteter Literatur und zum Kennenlernen interessanter Lesegäste. Gespannt sein dürfen die Besucherinnen und Besucher auch auf die neuen Leseorte: Am Mittwoch und Donnerstag finden die Lesungen im Hinterzimmer des Künstlerhauses im KunstKulturQuartier, Königstraße 93, statt, am Freitag kehrt die Lesereihe in die Stadtbibliothek Zentrum, Musikbibliothek auf Ebene L2, Gewerbemuseumsplatz 4, zurück.

Die Gäste hören, was Gabriele Lösch, Geschäftsführerin der Internationalen Orgelwoche Nürnberg ION, am 13. Januar im Lesegepäck hat und können gespannt sein auf die Duo-Lesung von Rathausmitarbeiter Peter Müller-Wechsler und Lyrikerin Madeleine Weishaupt am 14. Januar. Eigenes trägt die Autorin Lilo Seidl am 15. Januar vor. Ob Jürgen Franzke, Autor, Historiker und langjähriger Leiter des DB-Museums Nürnberg, Eisenbahnliteratur dabei hat, erfährt das Publikum am 20. Januar. Die Historikerin Nadja Bennewitz liest am 21. Januar vermutlich eine Geschichte mit weiblichem Schwerpunkt, während Mental Coach und Yogamaster Doris Kessel am 23. Januar sicherlich Entspannungsliteratur empfiehlt. Weitere Gäste im Januar sind die Buchhändlerin Konstanze Nehhammer und der Rechtsanwalt Jürgen Fischer (27. Januar), der Schriftsteller Reinhard Knodt (28. Januar) und die Kunststudentin Olesia Vitiuk (29. Januar).

Das Programm „Gäste & Buch“ mit allen Vorleserinnen und Vorlesern ist im Internet aufrufbar, gedruckte Infokarten liegen in Kultureinrichtungen aus. Der Eintritt zu den Lesungen ist frei. alf

Mehr Informationen

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de