Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 67 / 22.01.2016

"Carnaval Latino" im Heilig-Geist-Haus

Südamerikanische Klänge und Tanzshows bietet der „Carnaval Latino“ im Heilig-Geist-Haus, Hans-Sachs-Platz 2. Das Fest im Großen Saal am Samstag, 6. Februar 2016, verspricht von 21 bis 2 Uhr lateinamerikanische Lebensfreude. Gäste dürfen sich auf einen ausgelassenen Tanzabend freuen und können gerne auch kostümiert kommen.

Für rhythmische Klänge wie Bachata, Cumbia, Latin Jazz, Merengue, Reggeton und Salsa sorgt die Live Band „Salsaborr“. Die Gruppe wurde 1988 vom puerto-ricanischen Sänger, Musiker und Komponisten Luis „Chico“ Diaz gegründet. „Salsaborr“ spielt Hits von bekannten Bands und eigene Lieder. Der kubanische Künstler und Tanzlehrer Jorge Vicet stellt dem Publikum seinen neuen Song „El carrito“ vor und animiert zum Tanzen. Die Sambatänzerin Vera Uyanik präsentiert mit ihrer Gruppe aus Rio eine Samba-Tanz-Show. Im Anschluss spielt DJ Johnny aus der Dominikanischen Republik lateinamerikanische Musik.

Der „Carnaval Latino“ wird vom Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg in Kooperation mit Jorge Vicet / „Casa de la Salsa Havanna“ und dem deutsch-lateinamerikanischen Kulturzentrum Ceclam e.V. veranstaltet. Weil es sich bei dem Abend um eine Tanzveranstaltung handelt, gibt es nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen. Die Eintrittskarte beinhaltet keine Berechtigung auf einen Sitzplatz. Karten kosten im Vorverkauf 12 Euro beim U1 Ticket-Shop im Wöhrl, Ludwigsplatz 12-24, oder beim „Casa de la Salsa Havanna“, Eberhardshofstraße 12, Telefon 01 74 / 5 22 27 19, oder an der Abendkasse 14 Euro. Einlass ist um 20 Uhr. maj

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de