Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 370 / 15.04.2016

Vortrag „Warum Schottisch anders ist als Englisch“

„‚A wee blether under the Heilanman's umbrella‘ oder warum Schottisch anders ist als Englisch“ – unter diesem Titel steht ein Vortrag in englischer Sprache im Bildungszentrum, Gewerbemuseumsplatz 2. Interessierte sind eingeladen, bei den Ausführungen von Dr. Christine Elsweiler über die schottische Sprache am Donnerstag, 28. April 2016, um 19 Uhr, Raum Nr. 3.11, dabei zu sein. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung aber unter www.bz.nuernberg.de (Kurs Nr.: 81010) erforderlich. Der Vortrag ist eine Kooperationsveranstaltung des Bildungscampus und des Amts für Internationale Beziehungen.

Wer bereits in Schottland war, hat gemerkt, dass die Sprache nicht ganz die ist, die man in der Schule oder in Sprachkursen gelernt hat. Die Unterschiede reichen von Redewendungen über eine andere Aussprache und Schreibweise bis hin zu verschiedenen grammatikalischen Formen und Konstruktionen. Obwohl das Englische und das Schottische gemeinsame Wurzeln im Deutschen haben, haben sie sich im Laufe der Geschichte voneinander entfernt. Dr. Christine Elsweiler wird in ihrem Vortrag anhand anschaulicher audiovisueller Beispiele erklären, worin die Unterschiede liegen und woher sie kommen.

Die Referentin ermöglicht es den Zuhörerinnen und Zuhörern bei dem interaktiven Vortrag, Fragen auf Deutsch oder Englisch zu stellen. Zudem können diese verschiedene Arten schottischer Quellen on- und offline kennen lernen und an einem kurzen Quiz teilnehmen. Darüber hinaus wird es eine kleine begleitende Ausstellung von Studierenden der Ludwig-Maximilian-Universität München geben, die diese in einem Seminar zur Geschichte des Schottischen erarbeitet haben. maj

Weitere Informationen unter www.bz.nuernberg.de/sprachen/veranstaltung/new-why-scots-is-different-from-english-81010.html

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de