Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 434 / 28.04.2016

Straßenbenennung nach Arno Hamburger beschlossen

Am heutigen Donnerstag, 28. April 2016, hat der Verkehrsausschuss des Stadtrats für ein Teilstück der Johann-Priem-Straße einen neuen Straßennamen beschlossen. Direkt am Gemeindezentrum der Israelitischen Kultusgemeinde Nürnberg wird ein Teil der Johann-Priem-Straße in Arno-Hamburger-Straße umbenannt. Damit würdigt die Stadt das Wirken des im Jahr 2013 verstorbenen langjährigen ersten Vorsitzenden der Israelitischen Kultusgemeinde und Stadtrats Arno Hamburger.

Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas sagt hierzu: „Arno Hamburger hat sich außerordentliche Verdienste als langjähriger erster Vorsitzender der Israelitischen Kultusgemeinde Nürnberg erworben. Sein leidenschaftlicher und unermüdlicher Einsatz für seine Geburts- und Heimatstadt Nürnberg soll durch die Straßenbenennung eine besondere Wertschätzung erfahren.“ let

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de