Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 887 / 14.09.2016

Gesundheitstag im Südpunkt

„Gesunde Südstadt“ ist das Motto des Gesundheitstags am Samstag,
24. September 2016, im Südpunkt, Pillenreuther Straße 147. Das Fachteam Gesundheit des Bildungszentrums der Stadt Nürnberg hat zusammen mit der AOK ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Von 10 bis 16 Uhr haben Besucherinnen und Besucher viele Möglichkeiten, aktiv zu werden: So werden verschiedene „Schnupperstunden“ angeboten, unter anderem kann man Entspannungsangebote, Faszientraining oder Übungen für den Rücken ausprobieren.

Auf dem Programm stehen außerdem kostenlose Vorträge zu den Themen „Leckere selbstgemachte Smoothies“, „Pausensnack – Lust auf Abwechslung?“ und „Stressfood“. Auch eine Veranstaltung in der Reihe „Gesundheitsbrunch“ ist vorgesehen: Im Bistro des Südpunkts wird Gabriele Constantin, Nürnberger Bündnis gegen Depressionen e.V., über „Selbsthilfe bei Depressionen“ sprechen. Für die Teilnahme am „Gesundheitsbrunch“ ist eine Anmeldung unter www.bz.nuernberg.de (Kurs Nr. 40102) erforderlich.

In den Räumen der Stadtbibliothek im Erdgeschoss wird die AOK Bayern verschiedene Messstationen aufbauen. Hier können Besucherinnen und Besucher unter anderem ihr Gleichgewicht testen und trainieren sowie die Kraft unterschiedlicher Muskelgruppen oder die eigene Körperzusammensetzung messen lassen. Jede Station wird von Expertinnen und Experten der AOK betreut, die die Ergebnisse erläutern und Fitness-Tipps geben. Zu den Angeboten der Gesundheitskasse zählt auch eine „Flockenpresse“ – hier kann sich jeder seine Portion Haferflocken „erradeln“. Aber nicht nur Körpereinsatz ist gefragt, sondern auch der Kopf: Es gibt ein gesundes SchätzQuiz mit attraktiven Preisen.

Das Motto „Gesunde Südstadt“ wird auch nach dem 24. September 2016 eine wichtige Rolle im Südpunkt spielen: Diesen Titel trägt ein Projekt, das das Gesundheitsbewusstsein im Stadtteil fördern und die Lebensqualität erhöhen soll. Diese Ziele sollen durch eine enge Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten, Schulen, Pflegeeinrichtungen, Betrieben und anderen Institutionen verwirklicht werden. Das Projekt „Gesunde Südstadt“ wird vom Fachteam Gesundheit des Bildungszentrums geleitet. Die AOK Bayern stellt die Finanzierung des auf drei Jahren angelegten Projekts sicher. Das Projekt „Gesunde Südstadt“ startet in den nächsten Monaten mit einer Bestandsaufnahme: Auf dieser Basis wird das Bildungszentrum passgenaue Präventionsangebote für die unterschiedlichen Zielgruppen im Stadtteil entwickeln. let

Das detaillierte Programm des Gesundheitstages

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de