Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 957 / 29.09.2016

Existenzsicherung im Alter

Norbert Kays vom Sozialamt Nürnberg informiert am Dienstag, 4. Oktober 2016, um 15 Uhr im Seniorentreff Bleiweiß, Hintere Bleiweißstraße 15, über die unterschiedlichen Leistungssysteme zur Existenzsicherung und Förderung gesellschaftlicher Teilhabe. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Lebensspur“, die sich den essentiellen Fragen menschlichen Daseins widmet. Schwerpunkt in diesem Semester ist das Thema „Wenn das Geld im Alter knapp wird.“ Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt der Seniorentreff unter Telefon 09 11 / 2 31-82 24 entgegen.

Unter dieser Rufnummer gibt es auch weitere Auskünfte zum Veranstaltungs- und Kursprogramm der Treffs. Die Programmbroschüren liegen unter anderem an folgenden Stellen zur kostenlosen Mitnahme aus: Treff Bleiweiß, Hintere Bleiweißstraße 15, Treff Heilig-Geist, Spitalgasse 22, Infothek des Seniorenamts, Hans-Sachs-Platz 2, BürgerInformationsZentrum, Hauptmarkt 18, und Nürnberg Info, Königstraße 93. boe

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de