Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1106 / 04.11.2016

Langer Nachmittag der Wissenschaften: Restkarten

Am Samstag, 12. November 2016, findet erstmals der Lange Nachmittag der Wissenschaften im Nicolaus-Copernicus-Planetarium, Am Plärrer 41, statt. Im Kuppelsaal werden Kurzvorträge gezeigt, für die noch Restkarten erhältlich sind: „Wir erkunden den Mond“ um 14.30 Uhr, „Mathematische Spielereien“ um 15.15 Uhr, „Abenteuer Raumfahrt – Raketen und Satelliten“ um 16 Uhr, „Das Klima – wir heizen uns ein“ um 16.45 Uhr und „Astronomische Beobachtung: Lichtverschmutzung auf der einen, neue Teleskope auf der anderen Seite“ um 17.30 Uhr. Karten für die Kurzvorträge kosten 2 Euro pro Person. Auch für den Abendvortrag von Dr. Josef Gaßner „Was hat das Universum mit mir zu tun?“ um 19 Uhr sind noch Tickets (7 Euro, ermäßigt 5 Euro) vorhanden. Die Karten sind online unter www.planetarium-nuernberg.de oder www.bz.nuernberg.de sowie an der Abendkasse erhältlich.

Am langen Nachmittag der Wissenschaften präsentieren das Planetarium und zahlreiche Partnereinrichtungen aus den Gebieten Naturwissenschaft, Mathematik und Technik verständliche Wissenschaft an Ständen im Foyer und in Kurzvorträgen im Kuppelsaal. Anlass ist der Welttag der Wissenschaft, den die Unesco seit 2001 jedes Jahr am 10. November begeht, um die Öffentlichkeit auf die Bedeutung von Wissenschaft für Frieden und Entwicklung aufmerksam zu machen. alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de