Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1120 / 09.11.2016

Wahlanalyse: Nicaragua nach den Wahlen

Das jüngste Wahlergebnis in Nicaragua analysiert Landeskenner Klaus Hess am Donnerstag, 17. November 2016, um 19 Uhr. Die Veranstaltung, die vom Bildungscampus in Kooperation mit dem Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg zum Themenschwerpunkt „Amerika! Amerika!“ organisiert wird, findet statt im Bildungszentrum, Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11. Der Eintritt ist frei.

Rund vier Millionen Wählerinnen und Wähler in Nicaragua waren am 6. November zu den Präsidentschaftswahlen aufgerufen, die der seit zwölf Jahren regierende Altsandinist Daniel Ortega für sich entschied. Wie und wo positioniert sich das mittelamerikanische Land nach den Wahlen auf dem internationalen Feld? Der Referent Klaus Hess ist seit 1983 Mitarbeiter im Informationsbüro Nicaragua in Wuppertal und kennt das Land durch viele Reisen und Partnerbegegnungen. alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de