Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1203 / 28.11.2016

Hollywood-Klassiker im Filmhaus

Zehn große Hollywood-Klassiker, die lange nicht mehr im Kino zu sehen waren, laufen wieder auf der großen Leinwand. Vom 8. Dezember 2016 bis 2. Januar 2017 zeigt der Bildungscampus Nürnberg ausgewählte US-Kinofilme, die zum aktuellen Themenschwerpunkt „Amerika! Amerika!“ passen. Die in Kooperation mit dem Filmhaus zusammengestellte Reihe zeigt vornehmlich Beiträge aus den 1930er bis 1960er Jahren, deren verbindendes Element die Sprache und die Kultur Amerikas und Deutschlands sind. Ein genauer Blick ins Programm lohnt sich, denn die zehn Filme laufen in insgesamt 13 Fassungen, im Originalton oder deutscher Synchronisation. Zu sehen sind die Filme im Filmhaus im KunstKulturQuartier, Königstraße 93.

Den Auftakt der Filmreihe macht am Donnerstag, 8. Dezember, um 20.15 Uhr das Laurel & Hardy Kurzfilmprogramm mit „Brats“ (USA 1930, englische Originalfassung), „Them Thar Hills“ (USA 1934, englische Originalfassung) und „Spuk um Mitternacht“ (USA 1931, deutschsprachige Originalfassung, in dem die berühmten Komiker Deutsch sprechen). Vorab findet um 19 Uhr ein öffentlicher Empfang statt: Dr. Martin Ecker, Direktor des Bildungszentrums, und Dr. Matthias Strobel, Direktor des KunstKulturQuartiers, eröffnen gemeinsam die Filmreihe im Filmhaus.

Weitere Film-Highlights im Dezember sind „To Be or Not to Be” (USA 1942, Originalfassung, Kurs Nr. 00048), „My Fair Lady” (USA 1964, deutsche Fassung, Kurs Nr. 00062), „Casablanca“ (USA 1942, Originalfassung, Kurs Nr. 00056 und 00058), sowie das „Das Fenster zum Hof“ (USA 1954, deutsche Fassung, Kurs Nr. 00060).

Der Eintritt für die Filmvorführung beträgt 4,50 Euro, wenn eine Vorstellung vorab unter der BZ-Veranstaltungsnummer gebucht wird oder ein aktuell gültiger Teilnahmeausweises aus einem Kurs des Bildungszentrums an der Abendkasse vorgezeigt wird. Ohne einen BZ-Teilnahmeausweis kosten die Karten an der Abendkasse 7 Euro.

Das Kinoprogramm steht unter www.bz.nuernberg.de/kurssuche/stichwort/Amerika und im Dezember-Programm des Filmhauskinos. alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de